mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik AVM FritzBox Überspannung


Autor: Hias (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

nachdem ja das Elektronikforum nicht funktioniert, versuche ich hier
ein paar Tipps zu bekommen.

Vor ca einer Woche wurde bei uns Teile der DSL-Hardware zerstört.
Den DSL Splitter konnte ich schon reparieren.
Heute hab ich mich dem Router gewidmet.

Nach dem öffnen sind mir sofort zwei zerstörte Kondensatoren ins Auge
gestochen. Sie befinden sich an dem Eingang des Routers (Anschluss an
Telfonnetz/Spitter). Leider konnte ich deren Kapazität nicht mehr
bestimmen da sie zerstört wurden. Bzw. bei einem zeigte mir das
Messgerät 1nF an (eingebauter Zustand). Ausgebaut dann 0nF. Genau wie
der andere.

Die beiden Kondensatoren scheinen Abblockkondensatoren zu sein.
Sie sind beide von den beiden Eingangssignalen nach Masse geschaltet.
(Siehe Bild)

Ich hab mal 1nF Kondesatoren eingelötet, leider syncronisiert der sonst
funktionierende Router (lässt sich in der Web-Config ansprechen) nicht.
Also stimmen die Werte nicht, oder es ist noch mehr hinüber.

Gibts da Standartwerte?
Wie stehen sonst meine Chancen?

Danke Hias

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist definitiv noch mehr hinüber. Die Kondensatoren sind für die
Funktion nicht zwingend notwendig.

Wenn der restliche Router noch geht hast du schonmal Glück. Meiner hat
0Ohm zwischen der 3,3V Leitung und GND, ist also komplett hinüber.

Autor: Hias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok!
Nach diesen Kondesatoren sind ein paar Spulen geschalten.
Diese  hab ich durchgemessen. Max 2Ohm untereinander hochohmig.
Dürften in Ordnung sein.
Ob wohl der Controller was abbekommen hat?
Was meint ihr? Was is da faul? Auf was muss ich achten?

Hias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.