mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ich bin irgendwie zu blöd zum RC Servo Ansteuern...


Autor: Michael Kirsten (onkel_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich habe nun endlich einmal die Zeit gefunden mich tiefergehend mit
RC-Servos am ATmega 8 zu beschäftigen.

Zur Vorbereitung habe ich auch jede Menge Programmcode studiert und
auch einige Beispiele ausprobiert.

Nur verstehe ich eines nicht:

Wenn ich zur Steuerung eines Servo alle 18 ms einen Impuls zwischen 1
und 2 ms (Linksanschlag / Rechtsanschlag) sende, dann dreht das Servo
doch immer, wenn ich einen 1 ms Impuls alle 18 ms sende um einen
bestimmten Betrag weiter nach Links oder nicht ???

Wenn ich einen 1,5 ms Impuls alle 18 ms sende, dann zuckt das Servo
doch immer in die Mittenstellung ???

Oder habe ich das falsch interpretiert und das Servo geht von jeder
x-beliebigen Stellung ganz nach links und bleibt da, wenn ich einen 1ms
Impuls sende ?

Die Programme, die ich zum Ausprobieren in den Mega8 gespielt habe
laufen, aber beim Verständnis der Funktionsweise eines Servo hakt es
noch gewaltig.

Bitte klärt mich ganz kurz mal auf, welche meiner Theorien denn richtig
ist.

Danke.

Michael

P.S.: Es sind Servos, auf denen steht: "Für alle Fernsteueranlagen mit
Mittenstellung bei 1500 µs"

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit der Impulsbreite (1,0ms..2,0ms) gibst du die Winkelposition an, wo
das Servo hinfahren soll. Fallen die Impulse aus, so sollte das Servo
an der zuletzt definierten Position stehenbleiben.

Zucken sollte das Servo nur beim Anlegen der Betriebsspannung.

Einige Spielereien mit "Servoimpulsen" findest du z.B. hier:
http://www.hanneslux.de/avr/mobau/index.html

...

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Oder habe ich das falsch interpretiert und das Servo geht von
>  jeder x-beliebigen Stellung ganz nach links und bleibt da, wenn
> ich einen 1ms Impuls sende ?

Genau das. Ein Servo ist ein geregeltes System. Du gibst den Sollwert
für die Position über die Impulslänge vor, das Servo steuert diese
Position an und hält sie dann (wenn man versucht, es zu verdrehen,
drückt's auch dagegen). 1ms heißt z.B. ganz links, 1,5ms Mitte und 2ms
rechts.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.