Forum: HF, Funk und Felder GSM/2G-Repeater Aufbau so möglich?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Community,

ich benötige für meinen Arbeitsplatz eine lokale GSM und GPS Abdeckung. 
Für GPS kann ich mir ja eine aktive Antenne nach draußen legen, Bias-T 
dran und über meinem Prüfplatz eine Patchantenne sodass ich quasi das 
verstärkte Signal von draußen einfach passiv nochmal raussende.

Für GSM kann ich das vermutlich nicht so machen. Mein Gedanke war, den 
GPS Aufbau im Prinzip zu übernehmen. Allerdings würde dies ja nur die 
Verstärkung in eine Richtung, sprich von außen nach innen durchführen. 
Für den Weg von innen nach außen braüchte ich theoretisch den gleichen 
Aufbau nur in verkehrter Richtung. Dann habe ich aber das Problem dass 
ich mir eine Art Schleife baue, denn das was von außen nach innen 
reingesendet wird, wird ja von dem zweiten System wieder nach außen 
gesendet.

Hier (eurer Meinung nach vielleicht auch früher ;-) ) hört mein 
Verständnis leider auf.

Als Verstärker dachte ich übrigens an den hier:
https://www.minicircuits.com/WebStore/dashboard.html?model=ZFBT-4R2G-FT%2B

Bias-T:
https://www.minicircuits.com/WebStore/dashboard.html?model=ZKL-2R5%2B


Im Netz findet man zwar den einen oder anderen DIY Aufbau, allerdings 
beziehen die sich meißtens auf 4G. Ich benötige 2G.


Kann mir jemand Tips geben wie ich zu meinem Ziel komme. Oder geht das 
nicht so einfach wie ich mir das vorstelle? Oder kennt Ihr vielleicht 
kommerzielle Lösungen die breitbandig verstärken? Auf meinen Modulen 
sind die SIM868 Quadband Modems verbaut.

https://simcom.ee/modules/gsm-gprs-gnss/sim868/

Die Sim-Chips sind für alle Netze freigeschaltet von daher wäre es schön 
wenn ich auch die gesamten vier Bänder nutzen könnte.

Ich bin für jede Hilfe, Anregungen, Kritik dankbar :-)

MfG Michael

von Tip (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
https://media.ccc.de/v/35c3-9407-die_verborgene_seite_des_mobilfunks

GSM Repeater dürfen nicht betrieben werden.

von Michael (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klingt plausibel.
Hat jemand Alternativen im Angebot?

von Alex W. (a20q90)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn, dann mach es passiv!

Aussen eine Richtantenne zum GSM-Mast, Koaxhabel in den Innenraum und 
dort eine kleine Richtantenne in die Richtung des Platzes wo man 
telefonieren will.

: Bearbeitet durch User
von Mario M. (thelonging)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.