Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Schutz für MEMS-Mikrofon


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rainer P. (rapa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Mikrocontroller-Gemeinde,

ich hoffe hier nicht allzu off-topic zu sein, aber ich habe am WE 
intensiv gegoogelt und nichts gefunden. Ich habe eine Schaltung mit 
einem MEMS-Mikrofon in der Bauart, wo eine Bohrung in der Leiterplatte 
ist, wodurch dann die Schallwellen den Sensor erreichen. Die 
Leiterplatte ist ca. 3,5 mm von der Gehäuseinnenseite entfernt. Ich 
suche nun ein Material, welches ich zum Schutz des Micros (Staub etc.) 
verwenden kann. Ich habe einen 3D-Drucker und könnte einen Tubus o.ä. 
(ähnlich wie diese Clips für 3 oder 5mm LED‘S) drucken, wo ich dann ein 
Filzstückchen, Schaumgummi oder Metallgeflecht einbringen könnte.

Aber ich finde kein geeignetes Material (porös, schalldurchlässig, 
etc.), welches ich hierzu verwenden könnte. Hat jemand eine Idee oder 
gar Erfahrungen gemacht?

von r c (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns ein Einzelstück ist: Das Filzzeug von einer Elektretkapsel 
abkratzen und verwenden.

von Rainer P. (rapa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo r c ,

danke für diese Idee! Daran habe ich auch schon gedacht, aber es handelt 
sich um eine kleine Prototypenserie, also kein Einzelstück :-/

von Robert S. (robert_s68)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Staubsauger HEPA Filtervlies oder Glasfaser Akustikfolie (Trockenbau).

: Bearbeitet durch User
von Rainer P. (rapa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Mann Robert,

GENIAL! KLASSE Idee! Wochenanfang gerettet :-)

von Rainer P. (rapa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Info für alle, die das evt. auch interessieren könnte:
Ich werde von einem Edelstahl-Teesieb das Material testen bzw. 
feinmaschiges Polyester-Mesh für Staubfilter von PC-Lüftern.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.