mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Stepper-Motortreiber A4988 eigenartige Schrittfolge


Autor: Lothar K. (lothark)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir mal gerade 5 Stepper-Motortreiber A4988 zugelegt. Für den 
1. Test habe ich mir auf Lochrasterplatine mal ein kleines 
Experimentierboard zusammengelötet. Nur so, dass ich den Motor, die 
Spannungen und die Eingänge ordentlich anschließen kann. Parallel zu den 
2x2 Ausgängen habe ich jewils 2 LED's antiparallel über Vorwiderstände 
zugefügt. Nicht weil es schön blinkt, sonder num den Schrittablauf zu 
verfolgen. Nach Test mehrerer Schrittmotoren muss ich feststellen, dass 
ich mit dem Teil irgend ein Problem habe.

Hier die Videos zum Anschauen.
(1.mp4 ist das Video mit dem A4988 Das Laden dauert einen Augenblick.)

lothark.bplaced.net/1.mp4
lothark.bplaced.net/2.mp4

oder als ZIP

lothark.bplaced.net/videos.zip


Der Test im Video wurde mit 12 Volt Mororspannung im Vollschrittmodus 
eingestellt. Der Motorstrom wurde auf 120mA eingestellt. (Im Test 
verwende ich einen sehr kleinen Motor. Der Motorstrom ist korrekt.)

Enabled =L M1=L M2=L M3=L. Als Taktsignal fungiert ein 
Rechteckgenerator. Taktfrequenz zum Veranschaulichen 7Hz Taktimpuls 
symetrisch.
Wenn man die 2 Videos betrachtet, sieht der Takt des A4988 komplett 
anders aus. Man Kann auch schon erkennen, dass diese Folge keinen 
Stepper bewegt. Der Unterschiedzwischen den 2 Videos ist nur der Treiber 
an sich. Ein Einstellen des Stromes, des Schrittmodus etc. brachte kein 
Ergebnis.

Da hier einige diesen Treiber verwenden, kann der Fehler sicher nur bei 
mir liegen. Ich komme aber nicht drauf. Ich betreibe schon einige 
Stepper-Motortreiber und hatte noch nie Probleme. Auch der Eigenbau mit 
L297/298 funktionierte immer tadellos. Auch habe ich es mit mehreren 
Motoren und höherer Taktfolge getestet.
Jedes Mal 0 Erfolg.
Hat jemand einen Tipp?
Die Spannungsversorgungen Motor und Logik erfolgen aus Labornetzteilen 
und haben die nötige Leistung.

Hier mal die Schrittfolgen

A4988

1 LLHH
2 HHLL
3 LLHH
4 HHLL

alle meine anderen Stepper

1 HHLL
2 LHHL
3 LLHH
4 HLLH


MfG Lothar

Autor: Schorsch X. (bastelschorsch)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab gerade A4988 und drv8825 Module vor mir liegen. Die haben 
unterschiedliche Motoranschlüsse. einmal 1b 1a 2a 2b, einmal 2a 1a 1b 2b
Das würde den Effekt erklären.

Autor: Lothar K. (lothark)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke für die Antwort.
Bevor ich dieses Posting schrieb, habe ich natürlich ausführlich alle 
Eventualitäten ausgeschlossen. Wenn Du Dir die Schaltzustände anschaust, 
gibt es bei dem A4988 nur 2 Schaltzustände. Vollschritt besteht aber aus 
4. Schaue Dir mal die Videos an - bitte. Ich habe mal noch ein Bild 
angehängt, welches die LED's beider Schaltungen zeigt.

Die Motoren machen auch genau das, was das LH-Muster anzeigt. A4988 
zuckt nur von links nach rechts und die andere Schaltung funktioniert 
auch mit 7Hz einwandfrei.


Gruß Lothar

(Ich habe das Bild versehendlich  2x gepostet - sorry)

: Bearbeitet durch User
Autor: Lothar K. (lothark)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, ich glaube ich habe es gefunden.

Manchmal bin ich eben echt bescheuert. Bei allen bisher verwendeten 
Steppern wurde immer Windung 1 A+/A- Windung 2 B+/B- geklemmt. Somit war 
das für mich kein Thema.
Dass dieser Stepper A1/A2 und B1/B2 geklemmt wird, war für mich eine 
richtig böse Falle.

Danke an alle, die sich dieses Themas gewidmet haben.

Lothar

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.