mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder LED mittels NFC-Spule leuchten lassen, Android-Phone


Autor: Gurgl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich möchte mit meinem Handy über NFC eine kleine LED zum leuchten 
bringen.
Einen NFC-Chip oder NFC-Tag möchte ich nicht verwenden, lediglich eine 
Spule/Schwingkreis.

mich würde mal interessieren ob das funktioniert.
Bedenken habe ich, da das Telefon vermutlich nicht ständig Energie 
aussendet sondern eher nur impulsweise nach NFC-Tags sucht.

Hat jemand eine genaue Vorstellung wie das funktioniert und gibt es 
möglicherweise eine Android-App die den Energieoutput erhöht?

Gruß
Gurgl

Autor: Nils P. (torus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die ganz einfache Lösung:

Um eine LED zum leuchten zu bringen brauchst Du nur eine Luftspule. 
Durchmesser etwa 4cm. 6 bis 8 Windungen. Dann eine LED mit niedriger 
Durchlassspannung (Rot) dranhängen und fertig. Der Strom ist klein 
genug, das die LED ohne Vorwiderstand betrieben werden kann.

Die LED wird blinken. Das liegt am NFC Protokol während der Suche nach 
einem Tag. Dagegen kannst Du mit der einfachen Lösung wie oben 
beschrieben nichts machen.

Das Handy wird sehr wahrscheinlich eine Energiespar Funktion für NFC 
aktiviert haben. Dann hört es nach etwa 2 Sekunden auf zu blinken und Du 
musst das Handy kurz von der Spule entfernen. Die ersten NFC Handies 
hatten das nicht und das führte zu leeren Akkus in Rekordzeit wenn man 
das Handy auf eine Metallplatte legte.


Eine bessere Lösung ist es, den M24LR04E-R Tag zu benutzen. Der hat 
einen Energy Harvest Pin. Das Handy wird ihn erkennen und dann konstant 
mit Energie versorgen. Es blinkt dann nicht mehr, und die Energiespar 
Funktion ist nicht im Betrieb da ja ein ordentlicher Tag vorhanden ist.

Autor: Nils P. (torus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achja, eins noch:

Von Software Seite hast Du keinen Einfluss auf das Suchverhalten und die 
Energiespar Funktion des NFC Chips. Du kannst auch die Feldstärke nicht 
beeinflussen.

Die Feldstärke wird beim Systemdesign so getuned, das Du zuverlässig 
Tags lesen kannst, den Akku nicht übermäßig belastest und auch keine 
Tags durch zu hohe Energie "grillen" kannst.

Mit root Zugriff und dem Studium von Datenblättern kann man das zwar 
ändern, aber ich rate dringend von solchen Experimenten ab. Wenn man 
nämlich nicht weis was man genau tut kann man sich ganz schnell den NFC 
Chip zerschießen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.