mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zeilensensor


Autor: Elektro Fuzzi (elektrofuzzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wie der Titel schon sagt, bin ich auf der Suche nach einem günstigen
Zeilensensor.

Ich brauche das Teil um einen Barcode auszulesen. Das ganze ist recht
primitiv und muss keine grossen Ansprüche haben, ausser billig zu sein
und per AVR angesteuert werden zu können.

Gehen evtl. Fotodioden in Reihe, die an die ADCs eines AVR
angeschlossen werden ?

Der Barcode ist nicht allzu komplex (ca 8bit).

Weiss da vielleicht irgendjemand etwas ?

Autor: Fred Froehlich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe was, was Du nicht hast ....

Aber im Ernst: Habe hier einen TCD1206SUP aus einem alten Scanner.
Hat wohl um die 2000 Pixel.
Wie der angesteuert wird, weiss ich net.  VOn der Fassung gehen aber
nur 8 Adern weg.


Wenn Du nur einen brauchst, kannst Du íhn haben.

Gruss Fred

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der TCD1206 sollte für sowas geeignet sein, allerdings gibt es nur ein
japanisches Datenblatt dazu.
Das ist ein SW CCD mit 2160 Pixeln. Taktsignale 5V, also direkt mit AVR
ansteuerbar.
Für einen 8bit Barcode ist das aber Oversized. Es gibt auch kleine CMOS
Sensoren mit 128 Pixeln oder sowas in der Richtung. Da ist die
Ansteuerung schon integriert. Such mal in Roboterforen, da wird sowas
häufiger verwendet.

Autor: Pieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin moin,

hab auf arbiet gerade einen BarCodeLeser zerlegt. Für die CCD-Zeile
habe ich auch ein Datenblatt gefunden. Problem dürfte die Optik sein,
ein Prisma um die paar mm der CCD Zeile auf einige cm zu bringen.
Auswertung erfolgt mit einem 8051-Derivat, Ausgang ist RS232 als
Tastaturersatz.
Am billigsten ist da einen fertigen BarCodeLeser nehmen und ummodeln.


Mit Gruß
Pieter

Autor: Elektro Fuzzi (elektrofuzzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

vielen Dank für eure Antworten.

Ich habe nach einigem rumstöbern ein 64pixel-Modul gefunden, dass
meinen Ansprüchen genügen müsste.

Es ist ein TSL201 bei:

http://www.sander-electronic.de/be00010.html

for unter 10Euro. Mit 8mm ist es ein bisschen klein, aber den Barcode
kann ich ja gestalten wie ich will.

Weiss einer von euch, wie die Empfindlichkeit von solchen
Fotodiodenzeile ist ?

Reicht es, wenn ich neben den Zeilen-IC eine LED mache, der auf die zu
scannende Stelle leuchtet ?

Im Datenblatt sind 700nm (müsste Rot sein) als höchte Empfindlichkeit
für den Sensor angegeben, das müsste ich wohl mit der LED abstimmen,
oder ?

Wie weit darf der IC+Led dann von der Stelle entfernt sein ?

Fragen über Fragen...

;-)

Autor: Nick (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LED sollte locker reichen. Ansonsten müsste es auch ohne LED mit höherer
Integrationszeit funktionieren. Sollte man ausprobieren.

Dritte Möglichkeit wäre dann noch ein AD-Wandler mit programmierbarer
Verstärkung zu nutzen. :-) Aber du willst ja denk mal nur wissen ob
weiß oder schwarz.

P.S. mit der LED-Wellenlänge nicht unbedingt in den Granzbereich der
Zeile gehen, da diese in den meisten Fällen dort bei weitem nicht so
empfindlich sind. Hab da mal die Empfindlichkeit einer TSL1401
angehängt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.