Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AS7, ATmega4809 - device-spec no such file


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann man den µC nicht mehr wie gewohnt programmieren?
Habe AS7 geöffnet, neues Projekt erstellt, ATmega4809 ausgewählt und den 
Bsp.Code von "TB3217 Getting Started with TCA" eingefügt. Beim 
kompilieren erhalte ich folgende Meldung.

device-specs/specs-atmega4809: No such file or directory 
ATmega4809_TCA_periodic_Interrupt  avr-g++.exe  0

Devicepack ist auf dem neuesten Stand 1.3.300

Was läuft schief?
1
#include <avr/io.h>
2
#include <avr/interrupt.h>
3
/*Using default clock 3.33MHz */
4
5
void TCA0_init(void);
6
void PORT_init(void);
7
8
#define PERIOD_EXAMPLE_VALUE    (0x0CB6)
9
10
void TCA0_init(void)
11
{
12
  /* enable overflow interrupt */
13
  TCA0.SINGLE.INTCTRL = TCA_SINGLE_OVF_bm;
14
  
15
  /* set Normal mode */
16
  TCA0.SINGLE.CTRLB = TCA_SINGLE_WGMODE_NORMAL_gc;
17
  
18
  /* disable event counting */
19
  TCA0.SINGLE.EVCTRL &= ~(TCA_SINGLE_CNTEI_bm);
20
  
21
  /* set the period */
22
  TCA0.SINGLE.PER = PERIOD_EXAMPLE_VALUE;
23
  
24
  /* set clock (source (sys_clk/256) | start timer */
25
  TCA0.SINGLE.CTRLA = TCA_SINGLE_CLKSEL_DIV256_gc | TCA_SINGLE_ENABLE_bm;        
26
}
27
28
void PORT_init(void)
29
{
30
  /* set pin 0 of PORT A as output */
31
  PORTA.DIR |= PIN0_bm;
32
}
33
34
ISR(TCA0_OVF_vect)
35
{
36
  /* Toggle PIN 0 of PORT A */
37
  PORTA.OUTTGL = PIN0_bm;
38
  
39
  /* The interrupt flag has to be cleared manually */
40
  TCA0.SINGLE.INTFLAGS = TCA_SINGLE_OVF_bm;
41
}
42
43
int main(void)
44
{
45
  PORT_init();
46
  
47
  TCA0_init();
48
  
49
  /* enable global interrupts */
50
  sei();
51
  
52
  while (1)
53
  {
54
    ;
55
  }
56
}

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kopiere ich den Code in ein "älteres" Projekt mit Atmel Start 
erstelltes, dann kompiliert es und funktioniert. Ausgang auf PF2 
geändert. Taktet.
Board ist ein Curiosity Nano. Sollte jedoch keine Rolle spielen.

Erstelle ich ein neues Projekt ohne den Umweg über Atmel Start findet er 
das Device nicht. Warum nicht?

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es bleibt seltsam. Erstelle ich ein neues leeres C++ Projekt mit dem 
ATmega4809 kompiliert es nicht. Wieder obige Fehlermeldung.
device-specs/specs-atmega4809: No such file or directory

Ändere ich in den Projketeigenschaften das Device auf zBsp. 1284P 
kompiliert der leere Code.

???

Beitrag #5727453 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das hat damit nichts zu tun. Ich glaube es liegt daran das AS7 bei 
direkter C++ Projekterstellung unter Projektname > Dependencies keine 
Standardlibs einbindet. Das ist nämlich komplett leer. Aber nur bei den 
neuen µC nicht. Haben die AS7 Programmierer etwas vergessen?

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich kann ein leeres Assembler Projekt erstellen > kompiliert.
Ich kann ein leeres C Projekt erstellen > kompiliert.
Ein leeres C++ Projekt will nicht.
Kann doch nicht sein!
Das betrifft laut meinen Versuchen nur die neue ATmega Reihe.

Kann das wer nachvollziehen? Bestätigen? Wie programmiert ihr eure neuen 
Spielzeuge?

von spess53 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI

Von wann ist denn dein letztes Update vom 7er Studio?

MfG Spess

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

AS7 ist erst vor paar Tagen frisch installiert wurden, weil Win10 frisch 
installiert wurde. Ich habe soeben AS7 deinstalliert und neu 
installiert. Jetzt funktioniert es. Vielleicht lief etwas mit dem 
DevicePack Update schief. Das 1.3.300 mußte ich vor paar Tagen noch 
selbst updaten. Diesmal ist es schon installiert. Hätte sonst keine 
Erklärung dafür. Danke dir der Nachfrage.

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nochmal ich. Konnte gestern nicht mehr richtig lesen. Bei der neuen 
DevicePack Version 1.3.300 steht im Button "install", ich hatte das 
gestern irrtümlich als "ist installiert" aufgefasst. So hat gestern ein 
leeres Projekt ohne Atmel Start kompiliert, nachdem AS7 neu installiert 
wurde.

Heute habe ich zum probieren wieder Atmel Start verwendet, es wollte 
unbedingt die neue 1.3.300 installieren, zugelassen, seitdem kann ich 
wieder kein leeres Projekt ohne Atmel Start kompilieren. Meine Vermutung 
derzeit ist, das Atmel Start eine Konfig erstellt die zwingend ist das 
man damit arbeiten im Zusammenhang mit DevicePack 1.3.300.

Kann irgendwer bestätigen das ohne Atmel Start mit dem Curiosity Nano 
Board nichts geht? Auch wenn man in Atmel Start nichts ändert, so 
benötigt man scheinbar die Standardkonfig?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.