mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Serielle Schnittstelle in WinCE


Autor: Steffen So (strangeperson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Moin,

ich versuche seit geraumer Zeit die serielle Schnittstelle auf meinem
Handheld anzusteuern um dem Handheld die Komunikation mit einem µC zu
ermöglichen - Ziel: Portabels Mini-Oszilloskop, Portabler Logic
Analyzer, großes Eingabe/Ausgabe Display für den µC, vll mobile Flash
Einrichtung, etc.

Mir würden sich viele Möglichkeiten eröffnen, wenn ich die serielle
Schnittstelle des WinCE Gerätes ansteuern könnte.

Hat jemand Erfahrung mit so etwas gesammelt? Programmiersprache
möglichst gratis BasiCE, Phython, etc.

Wäre für jede Hilfe oder jeden kleinen Tip sehr dankbar!

Autor: mirki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuchs doch mal mit Visual Studio .NET

Autor: Steffen So (strangeperson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Programmieren auf dem Ding ist nicht so das schlimme, das habe ich
schon hinbekommen, aber ich weiß nicht mit welchen Programmzeilen ich
die Schnittstelle ansprechen kann!?

Ein Code-Schnippsel würde mir da erheblich weiter helfen!!!

Autor: herbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit welchem Handheld arbeitest du?

Hier handelt es sich um die gleiche API wie im grossen PC -- innerhab
der Sprache C wohl kein Problem -- bei Basic bin ich leider nicht so
gut bewandert.

Such bei Microsaft unter 'TTY-SampleApplication' innerhalb des
PocketPC2002-SDK's.

Dort findest du reichlich Beispiele für eine WIN32-Applikation auch die
TTY.

viel Spass damit...
gruss herbert

Autor: Steffen So (strangeperson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deinen Tip!

Ich habe eine ganz alte Krücke, is glaube ich von Casio. Und da hatte
ich das mal mit BasiCE probiert, bin aber nicht weit gekommen. Ich
gucke mal wie weit ich mit deinem Tip komme!

Autor: Witwenbetreuer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim aktuellen Visual Studio gibts ein serialPort Steuerelement. Musst
mal testen ob des auch bei WinCe Projekten geit. Im VB(kostenlos bei
Macrosoft downloadbar) ist der auch mit drin.

Autor: Steffen So (strangeperson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo kann ich das downloaden?
Macrosoft? Kannst du mir einen Link posten?

Autor: Witwenbetreuer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.microsoft.com/germany/msdn/vstudio/prod...

Ist die Express Version und kostenlos musst dich aber nach 40 Tagen
oder so registrieren.

Autor: Steffen So (strangeperson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Installer kann keine Verbindung aufbauen...

Aber ich habe Visual Basic. Net. Kann ich damit auch Software für WinCE
schreiben? Wenn ja wie?

Autor: ..... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du ein neues Projekt startest kannst als Option sagen WINCE Projekt
(bei VS2003) ist des so. Zur not hab ich noch ne Vollversion die ich
nicht mehr brauche (mache mitlerweile mehr in VSC++).

Autor: Steffen So (strangeperson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe rausgefunden wie das geht, mit BasiCE (gratis):

 procedure terminal(port$)
   open port$,1
   loop
      ! check input from rs232
      loop
         c%=comch%(1)
         while c%
         print chr$(c%);
         endloop
      ! check input from local kb
      loop
         k$=key$
         while k$ <> chr$(0)
         print #1, k$;
         endloop
      while k$ <> chr$(1)  ! ctrl a
      endloop
   endproc
! use GO terminal("COM1:9600,N,8,1,H") to start
! exits when you type CONTROL/A

Ist ne recht simple Programmiersprache für Handhelds (habe sonst auch
VB.net als SSL).

Allerdings geht mein Handheld nicht mehr, 2 min nach dem ich den
Quelltext gefunden habe.

Er stand in der Dokingstation als ich am surfen war und ganz plötzlich
ist der ausgestiegen, ich kriege den nicht mehr an und ärgere mich
jetzt total, weil ich das ausprobieren möchte!

Ich habe viel ausprobiert, neue Batterien rein, über Netzgerät
betrieben, Reset gemacht, 30min alle Batterien raus, ....

Er gibt keinen piep mehr von sich!!!!

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Autor: neuer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinüber durch die serielle schnittstelle

Autor: Tobias O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hat sich dein Handheld verabschiedet bevor du den Code für die
serielle Schnittstelle ausprobieren konntest. Hättest du den Code 4
Minuten früher gefunden, hättest du es gerade noch so geschafft:
kompilieren, übertragen schnell Terra Term angemacht, erstes Zeichen
empfangen, Handheld tot aber Held glücklich.

Aber so, trauriger Abschied. Mein herzliches Beileid als ebenfalls
Handheld Besitzer.

Autor: Steffen So (strangeperson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ neuer
"hinüber durch die serielle schnittstelle"

Ich bezweifel das eine serielle Schnittstelle einen Handheld zerstören
kann. Sonst wäre wohl der ein oder andere Handheld durch das bloße
vorhandensein einer seriellen Schnittstelle gekillt worden. ;-)
Ne, aber mal im Ernst, ich habe ja mit der seriellen Schnittstelle
nichts gemacht, außer sie mit dem PC verbunden... Das dürfte ihn doch
wohlkaum killen....

@ Tobias O.
Danke für dein Beileid, aber hilft leider auch net weiter... :-( Tot
bleibt tot.... Aber danke für die Titulation als Held... ;-) Auch wenns
nur ein profanes Wortspiel war.... ;-)

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"i have hacked 127.0.0.1"
Habe ich hier mal irgentwo gelesen, weiss leidernicht mehr wo genau
:-(

läuft der Handheld wieder?

Autor: Steffen So (strangeperson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie?
"i have hacked 127.0.0.1"

Ne, der handheld gibt leider keinen Piep mehr von sich... :-(

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.