mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Porterweiterung beim Laptop: Parallele Schnittstelle gut?


Autor: Murus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
für bestimmte Notebook-Modelle gibt es doch diese Tischadapter, auf die
man den Laptop stellt, und die gleichzeitig noch eine Porterweiterung
für den Laptop darstellen, sie haben z.B. einen Parallelport, ein paar
USBs etc.

Frage: Wie gut ist dieser Parallelport? Verhält er sich ganz normal,
sodass man ihn z.B. mit Bascom nutzen kann, um AVRs per SPI zu brennen?
Wird der Port "normal" emuliert und kann von Bascom angesteuert
werden, oder ist das etwas komplizierter?

Herzlichen Gruss
Mario

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

so weit ich weiss, können diese LPT-Porterweiterungen nur für Drucker
genutzt werden.

Autor: SIGINT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube, man kann keine allgemeingueltige Aussage darueber machen:
Jeder Hersteller haellt sich mehr oder weniger stark an Standards.Beim
Parallelport soll es meines Wissens nach aber seltener Probleme geben
als beim seriellen Port.

Gruss,
  SIGINT

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hängt davon ab wie der Adaptor konzipiert ist... Bei älteren Notebooks
war das oft ein "echter" Parallel-Port, dort wurde der ISA-Bus auf
den Adapter durchgereicht, der hatte dann einen normalen PP-Chip
drinnen. (=> Bit-Banging geht)

Bei neueren Notebooks ist der Adaptor oft einfach an USB angeschlossen,
d.H. funktioniert wie ein üblicher USB->Drucker Konverter. Damit wirst
du keinen Erfolg haben.

/Ernst

Autor: Murus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, hier an meinem alten Laptop hab ich einen echten Parallelport.
Werde mir aber wohl ein Lenovo T60 zulegen...
Da hats nur noch an dieser als Zubehör erhältlichen Dockingsation einen
parallelen Anschluss.

Zusatzfrage: Ist der Parallelport an einem normalen PC-Mainboard
"echt"?

Herzlichen Gruss
Mario

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.