Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lichtsensor (KPS-3227SP1C) an Arduino (5V)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mifid (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich möchte diesen Sensor 
https://docs-emea.rs-online.com/webdocs/13c9/0900766b813c902e.pdf an 
meinen Arduino (5V) anschliessen. Messen sollte er dann von 0 Lux - 
10'000 Lux
Kann mir jemand sagen, welchen Widerstandswert ich da verwenden muss?

Was ich auch vermeiden möchte, sind die Störeinflüsse von "flackernden" 
(60Hz) LED Leuchten. Welcher Kondensator soll ich da verwenden?

Vielen Dank für eure Hilfe!

von Harald (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du genau diesen verwenden willst wird es vermutlich etwas 
aufwändiger. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob du wirklich mit nur einem 
Vorwiderstand auskommen wirst. Evtl. ist da noch ein 
Operationsverstärker als Transkonduktanzverstätker erforderlich.

Nur ein gut gemeinter Hinweis, falls das nicht in Frage kommt einfach 
ignorieren: nimm einen OPT3001, die gibt es günstig mit 
Arduino-Adaption. Der misst linear von 0..83klux, durch die 
integrierende Messung 100 oder 800ms hast du auch keine 50/60Hz 
Probleme.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.