mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CAN BUS


Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

gibt es eine Möglichkeit, die RS232 Schnittstelle auf CAN zu wandeln.

Wie z.B. mit dem Max 232 TTY -> RS232.

TTY -> CAN BUS

Danke
Toni

Autor: Thomas Fischl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es gibt CAN-Transceiver-Chips, die die TTL-Signale auf die 
entsprechenden Pegel wandeln (z.B. PCA82C250 oder SN75LBC031). Jedoch 
kann man wahrscheinlich den Pegelwandler nicht direkt mit dem UART 
betreiben.

Neben den reinen Wandlern gibt es auch noch CAN-Controller, die das 
CAN-Protokoll beherrschen (z.B. SJA1000 von Philips).

Thomas

Autor: Ingo B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

die Transceiver-Chip kann man verwenden, wenn man bereits CAN-Bus 
verträgliche Signale von einem Mikrocontroller (z.B. C164,C167) auf 
einen CAN-Standardpegel bringen will (vergleichbar MAX232 für seriell).

Da sich RS232 und CAN-Bus grundlegend unterscheiden, ist es ohne ein 
Gateway (mit Controller) nicht ohne weiteres möglich eine Kommunikation 
zwischen seriellen und CAN-Bus Geräten herzustellen.

Der Phillips-CAN-Controller ist hier zu empfehlen. Wird einfach in den 
Datenbus gehängt und erledigt dann die notwendigen  CAN-Protokolle.

Bis dann,
               Ingo!

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

was für einen Can Controller von Phillips meinst Du, gibt es da irgenein 
PDF File als Beschreibung ?

Danke
Toni

Autor: Jonas Diemer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau doch mal auf lancos.com. das ist die homepage von dem 
programmierer von PonyProg. der hat auch was mit CANbus gemacht..

Autor: A. Füßer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... oder hier: http://www.CANathome.de . Hier beschreibe ich den Einsatz 
eines CAN-Controllers SAE81C90 (Siemens/Infineon) am AVR 8515 in 
Zusammenhang mit der Hausautomation.

Vielleicht hilft es Dir ja weiter,
 Tschüß,
  André.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.