mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Proportionalventil in zwei Richtungen mit einem Drehgeber ansteuern


Autor: André D. (fragenpeter123)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
es soll möglichst ganz ohne Mikroelektronik (ich weiß, bin total richtig 
hier ;)) ein doppelwirkendes Proportionalventil in der Hydraulik 
angesteuert werden.

Dazu brauchen wir einen Drehschalter der in Mittelstellung kein strom 
durchlässt, je weiter nach rechts gedreht wird umso mehr Strom auf den 
rechten Ausgang gibt, je weiter links von der Mittelstellung desto mehr 
Strom auf den linken Ausgang. Die Rückleitung erfolgt über einen dritten 
Leiter. die beiden Ausgänge dürfen nicht Rückleiter sein.

Die Belastung ist max. 5A bei 12 V.

Einsatz wäre in der Landwirtschaft, d.h. bitte was robustes ohne viel 
Bastelei. Gerne auch nur ein analoges Bauteil :)

Welche Lösungen fallen euch ein?

: Verschoben durch Moderator
Autor: Jens M. (schuchkleisser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Drehschalter, 4 Potis für die Sollwerte.
PWM-Generator mit "zentralem" Dreieckgenerator (z.B. NE555) und 2 
Komparatoren mit je einem FET.

Machen viele Hebebühnen auch so, da werden die Potis via Reedrelais 
umgeschaltet, dazu gibts 25 Knöpfe für die Funktion im Steuerpult. So 
kann man "auf" und "ab" fein getrennt einstellen, damit der Kollege 
nicht aus dem Katapult fliegt.

Wenn es echt Analog sein soll/muss:
Drehschalter, Relais, 2 dicke Widerstände.

Autor: André D. (fragenpeter123)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das "Eingabegerät" könnte auch was zum kippen o.ä. sein

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.