Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik sim808 entwicklungsboard erhöhter Stromverbrauch


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Gargamel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir ein sim808 Entwicklungsboard zugelegt.
Ebay-Artikel Nr. 142639383263

Wenn ich die Stromversorgung an Vbat anschließe, dann hat das Modul ca 
10mA verbraucht. Jetzt sind es inzwischen ca 7mA. Da dachte ich, dass 
ein Kondensator sich erstmal formieren muss, oder einfach schlecht ist. 
Also habe ich die Spannung einfach mal dran gelassen, aber es ist dabei 
geblieben. Dann habe ich die Power-Led entfernt. Ich habe zwar nicht 
daran geglaubt, dass die soviel verbraucht, aber Sicher ist Sicher. Hat 
aber nichts gebracht.

Erwartet hätte ich bei ausgeschalteten Modul eigentlich 0-2mA wegen der 
LED sonst eher nahe Null.
Datenblatt:[[https://simcom.ee/documents/SIM808/SIM808_Hardware%20Design_V1.03.pdf]]

Andere Bauteile konnte ich nicht finden, die Strom verbrauchen.
Vielleicht der Spannungsregler, der Rückwärts bestromt wird?

danke für Ideen im voraus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.