mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Ausgangsverstärker hinter DAC nötig?


Autor: Julian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich befasse mich gerade ein wenig mit Audio-Ausgabe und
Digitalwandlung. Dabei war ich bis jetzt der Meinung, dass ein DAC (wie
z.B. die Wolfsons) am Ausgang ein analog-Signal mit einem Standard-Pegel
ausgeben, womit man auf einen Vollverstärker gehen kann.
Nun habe ich beim ansehen meines Highend-Hifi-Equipments aber
festgestellt, dass in dem dortigen DAC (separates Gerät) hinter dem
eigentlichen DAC noch ein Ausgangsverstärker der Firma Candeias
(http://www.candeias.com/deutsch/CC80.htm) geschaltet ist.
Der DAC erfüllt keinerlei Vorstufen-Funktionalitäten, es handelt sich
also nicht um ein Vorverstärker-Modul.
Jetzt frage ich mich: Wofür wird dieses Modul dort verbaut? - Dient es
nur zur zusätzlichen Signalverstärkung und wäre eigentlich nicht
notwendig, oder habe ich vielleicht auf der Soundkarte was übersehen
und dort gibt es etwas ähnliches?

Wäre über Hinweise sehr dankbar (c:

Viele Grüße,
Julian

Autor: EZ81__ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Julian,
was sagt denn das Datenblatt des DAC-ICs zur Ausgangsbeschaltung?

Ein zufällig rausgesuchter Wolfson DAC läuft mit +5V und ist im
Datenblatt nur für 10kOhm||50pF (50pF = 0.5m übliches Kabel) Belastung
spezifiziert. Für 2Vrms Ausgangspannung (scheint Standard zu sein?) mit
langen Kabeln und seltsamen Endstufeneingängen muss also ein Verstärker
dahinter. (Manche audiophilen Modifikatoren entfernen 'überflüssige'
Bauteile am Ausgang und freuen sich dann über hörbare Unterschiede
zwischen verschiedenen Kabeln...).
Manche DACs haben auch einen Stromausgang und brauchen einen OP o.ä.
als Strom-Spannungswandler

Grüße
;Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.