mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 80C32 und AT89C2051


Autor: Benno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann man ein Programm, das für einen AT89C2051 geschrieben wurde, direkt 
auf einem 80C32 laufen lassen ?
Ich habe das Programm als BIN Datei direkt in ein EPROM geladen, und es 
scheint zu laufen.
Und zwar ist es die Software für Programmiergerät für den AT89C2051:
http://wwwiti.cs.uni-magdeburg.de/~buchmann/privat...
Ein programmierter AT89C2051 programmiert einen anderen AT89C2051.
Da ich keinen AT89C2051 mit dem entsprechenden Programm habe, habe ich 
einen 80C32 mit dem AT89C2051 Sockel verbunden, um so erstmal einen 
AT89C2051 zu programmieren.
Die Schaltung ist in Ordnung, löschen und programmieren funktioniert 
(nach dem programmieren schlägt der Leertest fehl.) Es werden nur 
falsche Daten geschrieben, was man durch ausprobieren (programmierter 
Controller läuft nicht) und durch ein auslesen und vergleichen 
überprüfen kann.

Kann es am 80C32 liegen, oder soll ich die Schaltung nochmals auf Fehler 
überprüfen (was ich bereits oft genug gemacht habe.)

Autor: edi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

schau mal nach ob dein 80c32 bei 24 MHz noch mitkommt.
der 80c31 hat mehr aehnlichkeit zum 89c2051.
ansonsten...kauf dir einen 89c2051-24.

viel spass

edi

Autor: Benno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe den 80C32 bis 40MHz gestestet, also daran liegt es nicht.

Autor: Niglo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.

Schreib doch einfach Erik Buchmann eine Email und frag ihn.
Er ist sehr hilfsbereit.

MfG, niglo.

Autor: Benno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich konnte es nicht lassen, und habe die halbe Nacht lang weiter alles 
mögliche ausprobiert.
Und es geht !
Die Lösung war ein AT89C51RC2 im X2 Modus (hätte aber bestimmt auch im 
normalen Modus funktioniert).
Den 80C32 habe ich durch den AT89C51RC ersetzt, musste noch drn Quarz 
tauschen, da im X2 die Frequenz nur durch 6 und nicht durch 12 geteilt 
wird, habe das Programm in den AT89C2051 geladen, überprüft, und es 
ging.

Ich habe zwar keine Ahnung warum es mit dem 80C32 nicht ging, aber das 
ist jetzt auch egal. Jetzt läuft das 89C2051 Programmiergerät, und ich 
kann endlich eine Propeller Clock nachbauen...
http://web.wanadoo.be/henkenkatrien/propellerclock/

Die Mechanik läuft schon, und die richtigen Ideen für die Software habe 
ich auch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.