mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bus über Platine führen - Störungen?


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich befinde mich in der Entwicklung von Busknoten.
Die Bus-Physik ist RS-485.

Meine Frage ist jetzt, ob es starke Störeinwirkungen hat wenn der Bus
über die einzelnen Bus-Module geschleift wird.
Bzw. bis zu welcher Platinenlänge ist eine parallele Führung der beiden
Busleitung auf der Platine möglich, ohne das das Signal gestört wird.

Von Modul zu Modul wird dann jedoch wieder ein verdrilltes Kabel
verwendet.

Sollten durch die parallele Busführung auf der Platine Störungen
auftreten, wie können diese minimiert werden?

Gruß

Autor: schlumpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte nicht problematisch sein. Führe die Leitungen parallel, so dass
eine eventeuel auftretende Störung beide beeinflusst. Dann sollte die
Differenz wieder konstant sein. ggf kannst parallel zu den Leitungen
noch ne Masseleitung als "Schirm" legen

Seh das als unkritisch

Autor: Marius Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kannst auch auf der leiterplatte verdrillen... musst halt immer den
layer wechseln.

wenn die platine 10-100 Meter lang wird kann es aber kritisch werden...
:)

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Marius
Nun Layer wechseln ist schlecht da ich nur auf einem Layer den Bus
verlegen kann. Drum herum ist schon ne Massefläche.
Also verdrillen ist da nicht drin.

Nun die Platine selber ist nicht all zu lang aber eben die vielen
Module die dran hängen.

aber werde jetzt ggf. einfach den Bus zwischen den Modulen aufbereiten
wenn zu viele Störungen drin sind.

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie groß ist denn die Geschwindigkeit auf dem Bus?
Sonst pack den Transceiver möglichst dicht an den Steckverbind zum Bus.
Man sollte sowieso lange Wege auf Platinen vermeiden...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.