mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Problem mit dem Compiler


Autor: Martin Mohrbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Ich versuche verzweifelt mit WinAVR zu arbeiten. Es will mir aber nicht
gelingen, ein Programm zu compiliern.

Das nachfolgende Miniprogramm habe ich mit Programmers Notepad 2
Version v2.0.6.1-ella aus WinAVR erstellt und unter test.c
gespeichert.

int main(void)
{
}

Ein Makefile habe ich mit MFile aus WinAVR auf den Controller
"atmega16" und die Quelldatei "test" angepaßt und ins gleiche
Verzeichnis wie test.c gespeichert.

Wenn ich dann mit Programmers Notepad, -Tools, -Make All anwähle
erhalte ich folgende Meldung:

> "make.exe" all
"make.exe": Interrupt/Exception caught (code = 0xc00000fd, addr =
0x423ed3)

> Process Exit Code: 255
> Time Taken: 00:00

Es wird keine Output-Datei erzeugt. Das gleiche Ergebnis erhalte ich,
wenn ich das Programm mit AVRStudio übersetzen möchte. Das Makefile
wird ja dann von AVRStudio erzeugt. Ich vermute deshalb, daß es nicht
am Makefile liegt.
Andererseits ist das Programm nun wirklich nicht so kompliziert, daß
ich mir hier einen Fehler erklären kann.

Was habe ich nur falsch gemacht?

Vielen Dank schon jetzt für die Hilfe.

Gruß Martin

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Installation ist irgendwie kaputt, oder aber du hast
Speicherfehler oder sowas.

Autor: Wolfram (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei Winavr sind mehrere Beispiele dabei versuche diese zu übersetzen,
mit einfachem "make" auf der Kommandozeile im sourceverzeichnis.

Deinem Einfachstprogramm fehlt noch die Einbindung der Header für den
Prozessor.

Mit deinem Programm sagst du "Mache nichts" warum stört es dich wenn
der Compiler genau dies tut?  ;-)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mit deinem Programm sagst du "Mache nichts" warum stört es dich
wenn
> der Compiler genau dies tut?  ;-)

Nein, der Compiler muss trotzdem durchlaufen.  Der hier ist eindeutig
kaputt.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mit deinem Programm sagst du "Mache nichts" warum stört es dich
wenn
> der Compiler genau dies tut?  ;-)

Na ja. Wenn der Compiler schon beim Nichtstun Probleme hat, wie wird
es dann erst werden, wenn er was tun soll :-)

Autor: Fritz Ganter (fritzg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Passt schon, der hat sich einfach zu Tode gelangweilt :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.