mikrocontroller.net

Forum: Platinen Isolierlack für HV Platinen mit Lötstoplack.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Holger F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine Schaltung mit 500V Elementen und wollte mal prinzipiell 
fragen wie das mit dem Überzug zu verstehen ist, wenn lötstopplack 
benutzt wird. Bei innen lagen 0.3mm abstand ist klar aber bei 
Außenlagern komponentenanschlüssen will ich gerne auch Abstände 
minimieren. Kann dazu lötstoplack aufgetragen werden und danach der 
isolierlack oder umgekehrt und danach der lötstoplack. Ziel ist es auch 
die Abstände für SMD zu verringern also muss der lack ja unter die 
Teile. Würde man das per Siebdruck machen? Also den isolierlack sie 
drücken und dann nochmal überpinseln/sprühen?

Autor: MiWi (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
am besten ist DU ackerst dich einmal durch die Produktpalette der Fa. 
Peters was die Schutzlacke betrifft. Und dann redest Du mit dem 
Platinenhersteller, den Du für Dein Projekt ausgewählt hast.


Abgesehen davon sind 500V auf einer normalen, trockenen Platine aus FR4 
nun wirklich keine "Hochspannung" sondern etwas, das sich mit 
Hausverstand und etwas techn. Fachwissen vollkommen problemlos routen 
läßt. Es braucht halt Platz, aber das ist nun einmal so und da hilft ein 
Lack auch nicht sonderlich weiter.

Autor: Holger F. (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht mir auch mehr um die Info, ob die Angabe "mit schutzüberzug bis 
3000m" noch Gültigkeit hat wenn der schutzüberzug über den lötstopplack 
aufgetragen wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.