mikrocontroller.net

Forum: Platinen Polygonale Freiformpads in Target v20 light


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Ulrich Z. (wese)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich ich habe ein Tasterpad welches ich in Target
mit der Polygonalen Freiformfunktion für Pads zeichnen möchte.

Das Problem ist die Funktionen in diesem Editor sind doch recht simpel
gestaltet um ein etwas komplexeres Pad umzusetzen.

Die Frage ist nun ob da noch andere Möglichkeiten exisitieren mit dem 
sich so etwas geschickter bewältigen lässt

mfg Uli

Autor: TK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Uli,

ich habe bis jetzt erst einmal mit der Polygon-Funktion zur 
Paderstellung gearbeitet und bin der Meinung, dass Dein gezeigtes 
"Tasterpad" nicht geeignet ist, es als Polygon zu erstellen.
Wieso erstellst Du nicht einfach ein Gehäuse mit 2 Anschlüssen (in 
Deinem Fall DuKos) und anstatt der Gehäuseebene 21 benutzt Du einfach 
die Kupferebene 16. Dann kannst Du mit den Zeichenfunktionen den 
Kreisausschnitt und die einzelnen Segmente zeichnen. Auch unbedingt an 
die Lötstoppmaske (Ebene 18) denken, ansonsten sind die Kupferbahnen 
später mit Lötstopp bedeckt. Das ganze dann als Gehäuse exportieren - 
fertig.

Oder bin ich auf dem Holzweg, und habe Dich falsch verstanden?

Gruß
TK

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.