mikrocontroller.net

Forum: Fahrzeugelektronik eBike universalladegerät Raspberry Pi CAN Bus möglich?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Markus Z. (mz4)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich hoffe ich bin im richtigen Forum und deshalb möchte ich hier mal ein 
Gedankengang vorstellen und hoffe auf jemanden der so etwas vielleicht 
umsetzen kann.

Warum ich auf diese Idee gekommen bin ein universelles Ladegerät für 
eBikes anzudenken?
Weil jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kocht und selbst ein und der 
selbe Hersteller z.B. bei Brose (BMZ/ZEG) 2-3 verschiedene! Akkustecker 
verwendet und alles ist zueinander inkompatibel.

Das finde ich eine ziemliche Materialverschwendung und auf Reisen ist es 
zudem nerfig 2 verschiedene Ladegeräte dabei haben zu müssen.

Dabei müsste es doch möglich sein mit einem Ladegerät mit einem 
Umschalter die verschiedenen Akkutypen auszuwählen und über 
Steckeradapter auch die Hardwareseite korrekt zu adaptieren.

Leider laden die ebike Akkus nicht mit einem Liion Ladegerät wenn man + 
und - bestromt. (trotz eingebautem BMS).
Die Ladegeräte haben meist 4 Pins und der Akku kommuniziert mit dem 
Ladegerät über den Canbus.

Hat jemand die Möglichkeit den Canbus mitzuschneiden um die Logic 
dahinter zu verstehen um so etwas dann z.B. über einen Raspberry Pi zu 
steuern?
Also vorhandene Ladegeräte nutzen den Canbus über den Raspberry umleiten 
und dort den Akkutyp auswählen.
z.B. Bosch, Brose, Yamaha usw..

Ich kenne ähnliche Projekte wo so etwas bei BMWs gemacht wurde.
ob es auch Canbus war oder ob es nur der ibus war bin ich mir nicht mehr 
ganz sicher. (für ibus gibt es auf jedenfall solche tools).

Danke schon mal :)

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum nur denken sich die Hersteller sowas aus? Einfach CAN zu benutzen. 
Aber egal ob CAN oder iBus. Da laufen Informationen drüber die Du nicht 
hast und nicht haben sollst. Da soll eben nicht jeder Depp dran rum 
fummeln. Da sind versch. Steckverbinder das kleinste Übel. Tausche doch 
mal von Deinen Geräten die Stecker. Mal schauen was passiert. Mit etwas 
Glück nichts. Ich wüsste auch nicht warum man das mit Raspi machen 
sollte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.