mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Wo ist PORTA? (atmega8 und WinAVR)


Autor: RPTom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin zusammen.

Ich bin gerade dabei, meine ersten Versuche mit WinAVR / avr-gcc zu
machen
und scheitere an einem grundlegenden (Verständnis?-) Problem:

Der Compiler kann PORTA (und DDRA, PINA) nicht finden.

Ein Minimalbeispiel wie

  #include <avr/io.h>

  int main(void)
  {
      DDRA = 0xff;
  }

scheitert mit einem Compilerfehler in der Art:

  ...
  main.c:5: error: `DDRA' undeclared (first use in this function)
  ...


(Im makefile ist MCU=atmega8 definiert.)


Dass es so nicht gehen KANN ist klar, denn in avr/iom8.h fehlen die
entsprechenden #defines (die anderen Ports sind jedoch da).


Aber ich versteh nicht, WARUM das so ist bzw. so sein muss.


Ist Port A (beim Mega8) irgendwie tabu?
Muss ich noch irgendwas includen oder irgendein Flag setzen?

Und warum scheint das bei allen anderen kein Problem zu sein...?
(Die Beispiele im AVR-GCC-Tutorial funktionieren so jedenfalls
nicht.)

In den includes anderer Controller ist Port A ganz normal mit drin.


Ich bin etwas verwirrt und für jede Aufklärung dankbar...

Tom


(Ach ja, WinAVR-Version is 20060421, falls das irgendwie relevant ist.)

Autor: ma.c (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

liegt wohl dran dass der ATmega8 keinen Port A hat, sondern nur B, C,
D.
Für solche Fälle besorgt besorgt man sich am besten das Datenblatt des
jeweiligen Controllers.

Also, ersetz einfach das A mit einem B in deinem Code, dann sollte es
funktionieren.

Autor: RPTom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wär 'ne peinlich einfache Erklärung...

Das Datenblatt hab ich natürlich schonmal gesehen; ich hatte vor
geraumer Zeit erste Versuche mit Assembler gemacht, das dann 'ne Weile
liegen lassen und wollte nun mit den einfachen Beispielen im
AVR-GCC-Tutorial mit C loslegen.

Und ich war mir so sicher, dass ich damals auch Port A benutzt
hatte...

Vielleicht sollte man im Tutorial etwas verdeutlichen, dass die
Beispiele nicht mit jedem AVR funktionieren. (Selber ändern sollte ich
das bei meinem jetzigen Kenntnisstand eher noch nicht, denke ich...)

Danke jedenfalls für die Aufklärung.

Tom

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Vielleicht sollte man im Tutorial etwas verdeutlichen, dass die
> Beispiele nicht mit jedem AVR funktionieren.

Done.

Autor: neuer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
liegt wohl dran dass der ATmega8 keinen Port A hat....

he.....er hat porta.
bevor du mit winavr-c anfängst, solltest du dich erst einmal mit dem
datenblatt des avr vertraut machen und steig erst mal nach bascom um,
damit es funktioniert.

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unsinn! Erst Datenblatt lesen, dann schreiben! Der Mega8 hat keinen
Port A! Zu der Bascom-Sache kann ich nur sagen: Wenn der Thread Opener
die Hardware vernünftig kennenlernen will, ist C  sicherlich die
bessere Lösung (noch besser wäre natürlich Assembler).

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> he.....er hat porta.

Nein.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht emuliert Bascom ja einen Port A in Software. :-)))

Autor: Patrick Dohmen (oldbug) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau!

Memory-Mapped im externen SRAM!

 :-)

Autor: Fritz Ganter (fritzg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spätestens wenn du in der Hardware was an PORTA anschliessen willst
wirst du im Datenblatt verzweifelt nach den Pins suchen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.