mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik OPA 564 Verstärkerschaltung/Spannungsfolger


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Mathias P. (cheesemod)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche gerade eine Schaltung mit dem OPA564 zu realisieren um eine 
Pumpe mit 1,5A anzusteuern. (Steuersignal 0-5V, 20mA) Da ich schon eine 
Verstärkerschaltung mit einem INA114 habe, die mir 5V auf 12V verstärkt 
habe ich gedacht den OPA564 als Impedanzwandler zu nutzen und somit bis 
zu 1,5A am Augang zu erreichen. Ist das so möglich oder verstehe ich 
etwas am Konzept des Impedanzwandlers etwas falsch? Ich habe die 
Schaltung laut Datenblatt (mit Iset=1,5A) gebaut und erhalte am Ausgang 
auch 12V, jedoch erhalte ich bei Last nur 1mA Strom.

Die Alternative wäre den OPA564 direkt als invertierenden Verstärker zu 
nutzen, jedoch funktioniert auch diese Schaltung nicht (die LED leuchtet 
ebenfalls nicht). Ich habe eine einfache invertierende Schaltung mit 
einer Verstärkung von 2,5 (R2=15k, R1=10k) aufgebaut und wieder den Iset 
gewählt, dass 1,5A fließen können.

Autor: Mathias P. (cheesemod)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch eine Spannungsgesteuerte Stromquelle habe ich versucht. Dabei 
wieder für Iset 1,5A eingestellt und den OPA564 mit 14V versorgt. Diese 
Schaltung hat ebenfalls nicht funktioniert und ich weiß nicht wieso.

0-5V --+
       |
      90k
       |             OPA564
       +--------------|+\
       |              |  >--+
      10k          +--|-/   |
       |           |        |
GND ---+--0.42Ohm--+---|<|--+
                       LED

[Mod: pre-Tags eingefügt]

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Sven S. (schrecklicher_sven)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Zeichne doch mal einen richtigen und vollständigen Schaltplan.

Autor: Mathias P. (cheesemod)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wären die Schaltungen. Alle Schaltungen sind mit Iset und 
Versorgungsspannung beschalten wie die erste.

Autor: Micha W. (blackxiiv)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Ich will nicht groß rummotzen aber: Thermal Flag/Current Limit 
Flag/Enable-#Shutdown/Tsense sind beschaltet?

Ansonsten reich doch gerne mal ne Schaltung nach, wie du wo, was 
angeklemmt hast (:

gruß,
michi (:

Autor: Mathias P. (cheesemod)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keines davon ist beschaltet. Ich dachte man muss es nicht beschalten 
denn zum Beispiel ist Enable/Shutdown ohne Beschaltung immer Enable. 
Müssen die anderen beschalten werden?

Die Schaltung liegt leider im Labor, deshalb kann ich kein Foto machen

LG

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.