mikrocontroller.net

Forum: Markt Anfänger > Was kaufen, Breadboard wo?


Autor: Tom Dust (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute!

Hab mir mal das Tutorial durchgelesen und finde es sehr interessant.
Elektronik war schon immer ein kleines Hobby für mich.
Hab den X3000 Elektronik Kasten von Kosmos.

Wollte mich mal mit den Mikrokontrollern beschäftigen.

Gibt es hier im Shop vielleicht Einsteigersets die z.B. alle Teile
enthalten, die man braucht für das Tut?

Und gibt es hier im Shop dies "Breadboard" ? Welches sollte ich
nehmen (welches ist das billigste, reicht aber für das komplette
Tutorial? =) )

Ich wollt ein bisschen rumspielen und rumexperimentieren mit dem MK :)

mfg

Autor: M. M. (miszou)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Breadboards siehe hier

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-26892.html#26892

Gruß MISZOU

Autor: Andreas Dörr (ADoerr) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mir eins über ebay geholt. Die haben auch nen richtigen shop:

www.conelek.de

Die Studio-Line sollte für nen Hobbyisten gegenüber der Profi-Line
ausreichend sein, da man wohl kaum Woche für Woche umfangreich neue
Schaltungen steckt und somit der steigende Kontaktwiderstand (auch über
Jahre) vernachlässigbar bleiben dürfte. Das gesparte Geld kann man dann
in ein größeres Board investieren (kriegt man schneller voll als man
denkt ;)).

Die haben weiterhin auch diverse Adapterplatinen mit gebräuchlichen
Anschlüssen wie z.b. Sub-D 9pol, so daß man die direkt auf nen
Breadboard stöpsel kann (und nicht lose an nem Kabelsalat hängen hat).
Mich haben aber die Steckverbinder gestört, die sind zwar vergoldet
gewesen, aber die Standardsteckreihen sind nur mühsam ins Board zu
kriegen. Besser man besorgt sich Präzisionsstiftleisten.
Man kriegt diese Adapter entweder fertig aufgebaut oder als "Bausatz"
(ist dann bedeutend günstiger).

Bis denne, Andreas

Autor: Tom Dust (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde es nur schade, das hier im Shop keine Breadboards angeboten
werden, so könnt ich Versand sparen :(

Wäre z.B. die für das gesamte Tut ok, wenn ich noch zusätzlich dann die
Bauteile hier bestelle?

http://www.conelek.com/Steckplatine_BB-3T5D.htm

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meiner Meinung nach ist das Widerstandsdiagramm mit den 2 Graphen
völliger Quatsch. Warum sollte der Widerstand zwischendurch sinken?

Autor: M. M. (miszou)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

nimm nicht die Standard Line von Conelek, sind der gleiche Schrott wie
die von Pollin. Sogar der gleiche Hersteller. Wenn du mal Dioden oder
was ähnliches verwenden willst brauchst schon ein Vorschlaghammer, um
diese zu stecken.
Die Profi Line war dagegen nicht schlecht. Sauberes Steckgefühl auch
bei dickeren Beinchen.

Die besten Boards zum akzeptablen Preis sind die von ELV. Soltest auch
mal vorbeischauen
http://www.elv.de/Shopping/Artikelliste.asp?Sessio...

Gruß MISZOU

Autor: Andreas Dörr (ADoerr) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, da bei ELV noch nen kleines Drahtbrückenset dabei ist, ist der Preis
echt net schlecht. Hät ich ELV nicht zugetraut :).

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.