mikrocontroller.net

Forum: Markt S: Ozonsensoren


Autor: Marcel Holan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

 ich bin auf der Suche nach kleinen, guten
und preiswerten Ozonsensoren zur MAK-Messung.

Kennt jemand eine gute Bezugsquelle?

Habe mich schon auf http://www.sens2b.com/
umgesehen und das halbe Internet abgegoogelt,
das Beste (wie se schien), was ich bislang
gefunden hatte war der MiCS 2610 von Microchemical
(http://www.microchemical.com/ozone.htm), aber
egal wann man dort anruft, es ist nur ein AB
dran, emails werden nicht beantwortet.

Die Firma scheint tot. ??

Hat also jemand Ideen wo ich sowas sonst
herbekommen könnte? Preis pro Sensor sollte
60,- EUR nicht übersteigen.

Marcel

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elrad Heft 7 1995 "Wetterstation Teil2: der Ozonsensor"
Da es die Elrad wideer auf DVD gibt, hier nur die Sensorbezeichnung:
TGS590 der müßte von http://www.figarosensor.com/ stammen. Na die
Schaltung war nicht sehr groß, ein Mikrocontroller 80C535, ein LM324
und ein 74HC14, drei FET und ein paar Widerstände und Dioden.
Zweite Literaturstelle, die ich als Kopie in meinem Sensortechnik-Buch
liegen habe: "Wie mißt man Ozon" Design und Elektronik Sonderheft
Sensortechnik S.24,26,27 von einer Firma Wolf Mweßtechnik, ohne URL,
nur eine Fax-Nr. 09122-16127, danach könnte man mal googlen

Autor: Marcel Holan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

vielen Dank fürs Feedback. Habe mich natürlich auf der
Webseite von Figaro umgesehen, aber leider scheinen die
keine O3 Sensoren mehr anzubieten der TGS590 Typ wird
dort jedenfalls nicht mehr aufgeführt.

Meinst Du es wäre möglich die Literatur, die Du dazu hast
einzuscannen/Digifoto und mir an risanecek@gmail.com zuzusenden?

Thx

Marcel

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal diesen Link an:
http://www.citytech.com/
Ich glaube, deren Ozon-Sensoren könnten für dich ganz brauchbar sein.

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das kann ich einscannen.
Firma Wolf habe ich gefunden:
http://www.wolf-messtechnik.de/Deutsch.htm
aber von Ozon ist dort anscheinend nichts zu finden, die bauen
Motortestgeräte

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habs abgeschickt: 1,6 MByte als PDF

Autor: Roberto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marcel,

wie genau möchtest Ozon messen?

Wir haben einen Ozonsensor im Programm, der aber entsprechend den
Anwendungen abgeglichen werden kann und zusätzlich auch eine
Temperatur/Luftfeuchte Anpassung hat. Leider für 60,- Euro nicht zu
haben. Solltest Du nähere Infos benötigen, bitte kontaktiere mich.

0041-55 41 82 304

Steinel Solutions
roberto.matteis@steinel.ch

Autor: Marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe schon was gefunden. FIS Technology SP-61
macht genau was ich will und kostet mit Elektronik
65,- EUR, ohne in 100er Stückzahlen so 18-20

Marcel

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Marcel

hast du einen Distributer für den SP-61 in Deutschland gefunden?

Stefan

Autor: Richard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, unitronic (www.unitronic.de)

Autor: Klaus Hagmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marcel,

Lieferanten und richtig gute Informationen für alle Art von Sensoren
findet man auf immer auf http://www.sens2binternational.com
Schau dort mal rein.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.