mikrocontroller.net

Forum: Markt Suche: Trenntrafo


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche einen Trenntrafo.
Ich werde eine Ausbildung zum Informationselektroniker beginnen und
bräuchte dafür diesen Trafo. Nun weiß ich daher noch nicht genau welche
Leistung der Trafo bringen muss. Er müsste für TV,Hifi,Video geeignet
sein.

Habt ihr Vorschläge, Angebote für Trenntrafos?

Grüße MAx

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nicht zu knapp, Minimum 200VA, besser 500VA. Idealerweise als
Kombination mit einem Stelltrafo, braucht man immer wieder.
Bei ebay ist grad ein schönes Gerät dabei (5873153253), der wird wohl
aber nicht unter 150 weggehen.

Autor: Wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab "vor langer Zeit" meine Lehre als Meß- und Regelungstechniker
bei "einem großen deutschen Chemieunternehmen aus Leverkusen"
gemacht.


In den Meßwarten, welche wir gelegentlich renoviert / ausgeschlachtet
hatten, waren auch immer 1:1 Trenntrafos im Einsatz bzw. "im Abbau".
Man konnte sie für kleines Geld im "Werksverkauf" erwerben.

Die kleinste Leistung war da schon 300 VA. Ich hab aus damaligen Zeiten
noch eine 400 VAund einen 800 VA Trafo abgestaubt, sie erweisen sich
hier und da immer mal wieder nützlich.


Vielleicht kannst du ja über diesen Hinweis auch mal was abstauben?
(Eisenwarenhändler, oder Elektroabteilung von Industrieunternehmen wie:
Chemie, Autobauer etc)

Autor: Stefan B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
habe noch einen Trenntrafo (ca. 250 VA) und auch einen
Ringkern-Stelltrafo rumliegen (ca. 200 VA).
Bei Interesse meld dich ( stefanbrandstetter@gmx.at )
mfg,
Stefan

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich könnte an einen Grundig RT4 für 60Euro kommen. Ist dieser Trafo
ok?
Sollte ich diesen kaufen?

Gruß Max

Autor: Hans_V (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Max,

der RT4 von Grundig ist absolut ok: 0-250V, 300VA, max. 3A
Preis auch ok (wird auf eBay so um 80-100 EUR gehandelt.

Aber 8-tung: das solltest Du bedenken:
der RT4 hat nur eine Voltmeter eingebaut - ein Amperemeter fehlt.

Gerade das FEST EINGEBAUTE Amperemeter macht einen Trenn-Stelltrafo so
überaus nützlich für allerlei Reparaturarbeiten: Man stellt die
Spannung auf 0V, schliesst DANN ERST das defekte Gerät an und fährt
dann LANGSAM und unter BEOBACHTUNG des Amperemeters die Spannung
Richtung Sollwert. Wenn bei einem Apparat der eine
Soll-Leistungsaufnahme von - sagen wir mal 25 Watt hat bereits bei 50V
Netzspannung 1 Ampere fliessen, dreht man GANZ SCHNELL zurück und
repariert erstmal das Netzteil des Patienten.

Hättest Du den Patienten direkt auf 230V gelegt hätte es mit Sicherheit
sofort mit "Knall-Bumm" mehr als nur das Netzteil pulverisiert!

Und rede Dir nicht ein: "macht nix - ich bau mir dann selber ein
AmpMeter ein oder hänge immer mein DigiKuck dazwischen" VERGISS ES!
Das machst Du NIE!  :-))

Wenn Du es Dir irgendwie leisten kannst, schaue nicht allzusehr auf den
Preis. Ein guter (gebrauchter) Trenn-Stelltrafo kostet halt so um die
150 EUR (neu ab 400 ++ )
Aber ein solcher Trafo ist irgendwie wie eine WELLER-Lötstation: die
kauftst Du Dir EINMAL in jungen Jahren - auch wenn es weh tut - er wird
Dich dafür aber (fast) den Rest Deines Lebens begleiten!

So ging's mir mit meinem: gekauft (unter viel "Aua") mit 20 zum
Studienbeginn - nun bin ich 53 und ein "alter Sack", aber mein WELLER
tut immer noch! (mein Trenn-Stelltrafo begleitet mich nun auch schon
seit 27 Jahren ...)

Gruss Hans

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.