mikrocontroller.net

Forum: Markt [Verkauf] Noch eingeschweißte Fluke Stromzange


Autor: crappythumb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Hiermit biete ich eine absolut neue und völlig ungebrauchte, da noch
eingeschweißte Wechselstromzange vom Typ i200s der Firma Fluke an.

http://www.mitglied.lycos.de/crappythumb/stromzang...

Die Stromzange, besser gesagt der Stromzangenaufsatz erfüllt die
CAT3-600V Anforderungen und ist somit bestens für die sichere Benutzung
in Betrieben oder Laboratorien geeignet, die kleine bis mittelgroße
elektrische Anlagen ausmessen wollen.

Eine kurze Produktübersicht kann ich keinesfalls besser schreiben, als
Fluke dies selbst tut:
http://www.fluke.de/comx/show_product.aspx?pid=173...
(Hinweis: Falls dieser Link durch einen Zeilenumbruch verstümmelt
wurde, bitte jede Zeile des Links einzeln kopieren und nachher in der
Adressleiste zusammengesetzt benutzen - oder stattdessen auf
www.fluke.de den Begriff "i200s" in das Suchfeld oben links
eingeben)

Was man also besonders hervorheben sollte, ist die Möglichkeit dank
eines Wahlschalters in recht kleinen, wie auch in sehr großen Bereichen
mit einer Grundgenauigkeit von 1,5% messen zu können! Gewandelt wird der
gemessene Strom in die Einheit Volt - mittels einem einfach zu
überschauenden Faktor von 10 bzw. 100mV pro Ampere.
Weiterhin ist dieser Aufsatz durch den BNC Anschluss und des
Ausgangssignals in Volt von Natur aus hervorragend geeignet zur
Auswertung an (tragbaren) Oszilloskopen und Datenloggern.
Natürlich liegt dem Packet ein Adapter bei, der es erlaubt die Zange an
einem Digitalmultimeter mit der üblichen Buchsenpaarweite von 19mm zu
benutzen!

Hier die restlichen Fotos:
http://www.mitglied.lycos.de/crappythumb/stromzang...
http://www.mitglied.lycos.de/crappythumb/stromzang...
http://www.mitglied.lycos.de/crappythumb/stromzang...
http://www.mitglied.lycos.de/crappythumb/stromzang...

Auf folgendem Bild ist zu erkennen, dass die Herstellung des Gerätes
auf den 26. Januar 2005 datiert ist:
http://www.mitglied.lycos.de/crappythumb/stromzang...

Zu meiner Motivation, das hervorragende Gerät veräußern zu wollen, ist
zu sagen, dass ich diese Stromzange im Herbst 2005 zusammen mit einem
Digitalmultimeter als Bundle erstanden habe, da es mich auf diesem Wege
weniger gekostet hatte.
Da ich aber (aller Voraussicht nach) nie in den Bereichen von 200A
messen werde, wäre es unsinnig das Gerät in meinem Werkstattregal
verkümmern zu lassen. Soweit zu dem 'Warum'.

Da das Gerät im Originalkarton, vollständig an Zubehör und absolut
unbenutzt ist, möchte ich einen noch verhandelbaren Preis von 2/3 des
von Fluke gelisteten, noch nicht Mehrwert besteuerten Preises
vorschlagen.
Also auf Deutsch: 124 Euro.

Darin enthalten wären natürlich schon die Porto & Verpackungskosten!
Abholung aus Aachen wäre natürlich auch möglich.

Für Fragen, Angebote oder Sonstiges habe ich meine Emailadresse oben im
Thread-Kopf eingetragen.

MfG
Hannes


PS: Dass die Firma Fluke im Gegensatz zu anderen Herstellern einen auf
den ersten Blick überzogenen Preis verlangt ist mir durchaus bewusst.
Dennoch sollte man fairer Weise einen zweiten Blick wagen, mit dem man
sofort sehen wird, welch enge Toleranzen (in jeglicher Hinsicht), welch
vorzügliche Robustheit und vor allem welch hohe Sicherheitsspezifikation
geliefert wird und erst dann vergleichende Gegenüberstellungen machen.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
50Euro?

Autor: Thilo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwie habe ich da in Erinnerung, daß die Anzahl der Haken und Ösen
eines Angebotes mit der Länge der Anpreisung und Anzahl der externen
Links korreliert...

Biete 20 Euro.

Autor: crappythumb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn niemand das Gerät haben möchte, werde ich es weiterhin kühl und
trocken lagern.

Für Fragen, Angebote oder Sonstiges habe ich meine Emailadresse oben im
Thread-Kopf eingetragen.


MfG
Hannes

Autor: 100nA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn niemand das Gerät haben möchte, werde ich es weiterhin
> kühl und trocken lagern.

Macht nicht viel Sinn, oder? Setze es bei eBay rein, da wirst du es
definitiv los.

Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn niemand das Gerät haben möchte, werde ich es weiterhin
> kühl und trocken lagern.

Wer sagt denn, dass Sie niemand haben will?
Schick Sie mir einfach unfrei zu - ich nehme Sie gerne! ;-D

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.