mikrocontroller.net

Forum: Markt S: Empfehlung Ladegerät für AA & AAA NiMH Akkus


Autor: Werner Just (werner_j)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hatte bis letzte Woche ein Ansmann Powerline 4. Jetzt ist es leider
abgeraucht und ich brauche Ersatz.

Was ist im Moment sonst noch auf dem Markt empfehlenswert?

1-4 Akkus
Mignon & Micro Typ
Einzelschachtüberwachung
(Akkupflege)
Preis bis 50 €

Ciao,
Werner

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe Best.-nr.68-594-75 von ELV und bin zufrieden. Der
Lade-/Entladestrom laesst sich einstellen und es gibt auch eine
Refreshfunktion. Die Bedienung ist manchmal etwas zaeh, soll heissen
das die Tasten manchmal etwas spaet reagieren, aber damit laesst sich
leben.

Jens

Autor: kullerh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

kleiner geheimtip..

IKEA..

19Euro

einzelschachtüberwachung
erhaltungsladung
deltaU ladung
timerschutz
tempschutz

inkl. akkus 4xAA
            2xAAA

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AP2010. Ein "fire and forget"-Gerät, ohne Schnickschnack.
Knapp 50 EUR bei Reichelt*.

Benutze ich seit längerem mit AA-NiMh-Akkus und zwei Digitalkameras,
einer "kompakten" und einer DSLR. Lädt schnell, ohne die Akkus zu
kochen, und lädt zuverlässig. Auch Teilladungen sind kein Problem.

*) http://www.reichelt.de/inhalt.html?ARTIKEL=ACCUCELL%20L2010

Autor: Tassilo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@kullerh

hast du ne nummer oder einen namen hab grad auf deren site gesucht aber
nichts gefunden (oder auch nur tomaten auffen augen gehabt)

gruss

tassilo

Autor: Gast ein Anderer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RAYOVAC LADEGERÄT PS 1 Eigentlich zum Laden von aufladbaren alkalischen
Batterien hat sich auch früher schon als 1a Ladegerät für NiCd und NiMH
gezeigt(jetzt machen die damit Werbung). Man kann sogar normale Alkali
Batterien damit aufladen wenn die nicht 100% entladen sind und über
einen entsprechend guten Mantel verfügen. Billigbatterien schwitzen
allerdings manchmal  d.H. es tritt Säure aus (also liebe Kinder nicht
Zuhause nachmachen ;-). Ich vermute das das Ladegerät   besonders
schonend laden muss um mit den Alkalischen zurecht zu kommen. Die
Erfahrung hat, bei mir und einem Kollegen gezeigt, das  NiCd und NiMH
Akkus bisher unbekannte Lebenszeiten Entwickeln wenn man sie regelmäßig
mit dem  PS1 pflegt. Ich  verwende aber gerne auch die alkalischen
Akkus. Die liefern echte 1,5 V und man kann sie wegen der niedrigen
Selbstentladung nach dem Laden auch mal in die Schublade legen.

P.S. Nein es bestehen keinerlei Geschäftlichen Beziehungen zwischen mir
und der Firtma Rayovac.
Gruß

Autor: kullerh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

man(n) glaubt es nicht aber das ding heisst tatsächlich...

LADDER
oder wars LAADER...

liegt direkt vor der kasse..

Autor: Werner Just (werner_j)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es ist 'nen BC900 geworden, bzw. das ELV Gerät.
Danke für die Hinweise.

Ausschlaggebend war, das das BC900 die Akkukapazität ermitteln kann.
Jetzt weiß ich zumindest, warum die 3 Monate alten 2500 mAh GE-Akkus im
Babyphone nur 2 Tage durchhalten. 2 Zellen haben rund 700 und eine 1200
mAh. Die scheinen vom Ansmann mächtig gegrillt worden zu sein.

Heute Morgen lieferte das BC900 für alle Zellen rund 2100 mAh, der
Refresch Mode lief aber noch. Schaunmermal was die Akkus heute Abend
sagen und wie lange sie dann tatsächlich wieder durchhalten.

Ciao,
Werner

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.