Forum: PC Hard- und Software bpi-r2 mit Nvidia via pcie+Riser-Karte


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von LGT (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

an anderer Stelle im selben Forum habe ich gelesen,
daß bereits jemandem das "Kunststück" geglückt ist,
einen bpi-r2 mit Nvidia via pcie+Riser-Karte ans Laufen zu bringen.

Nur WIIEE?

Meine bisheringen Versuche:
- Image von Frank Wunderlich mit 4.14er Kernel auf Ubuntu xenial mit 
Upgrade auf bionic und Ubuntu-Download Nvidia-legacy-390xx-dkms
Die Kernel-Sourcen fehlten zunächst. Habe diese mir von Github geholt 
und an geeigneter Stelle abgespeichert.
Dann fehlten autoconf.h auto.conf. Habe mir diese von der offiziellen 
Github-Seite auch noch organisiert. Half nicht.

Mit dkms auf amd64 für armhf die Module zu bauen, ging auch nicht. Da 
rutsche immer ein ARCH=amd64 rein.

Weiß jemand Rat?

Vielen Dank.

LGT

von Tim S. (freak_ts) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mir nicht sicher, ob das noch zusammenpasst. Die Nvidia-Treiber 
sind doch (bis auf paar ausnahmen) immer binary x86/x64.
Zitat: This package contains the blobs for building kernel modules for 
the amd64 architecture.

Nvidia-legacy (amd64?) <--> DKMS <--> Linux ARM Cortex-A7
Geht das ?? Das DKMS hat doch mit der "Architektur" wenig gemeinsam 
oder? Das läd nur Module in den Kernel nach, ohne ihn neu bauen zu 
müssen (oder ähnlich), diese Module müssen jedoch bereits für die 
Hardware und Architektur passend sein!

Aber der nouveau-Treiber (vom Source kompiliert) müsste eigentlich 
überall gehen! Bau den doch direkt auf den "bpi-r2"-Board, und spare dir 
die Crosscompilier-Aktionen um eventuelle Fehler zu vermeiden.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.