mikrocontroller.net

Forum: Markt Bestellung von VS1003


Autor: Christoph Wagner (christoph)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo. wer hätte Interesse an einem (oder mehreren) VS1003 ? Bei
www.egnite.de gibts die Teile mit attraktiven Mengenstaffelungen.
Villeicht bekommen wir ja eine Sammelbestellung zusammen.

Ab 5 Stück kostet er nur noch 12,35 € zzgl. Versand.

Allerdings bin ich noch Schüler und nicht in der Lage größere Mengen im
Voraus zu kaufen. Falls ihr Ideen oder Vorschläge habt sind die immer
willkommen.

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brauchst du noch welche?

Ich hätte nämlich auch Interesse daran.

Autor: Wolfram Hildebrandt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt jetzt noch den vs1033.
Der kann zusätzlich zum vs1003 noch AAC abspielen und noch ein paar
anderen Dinge per Plugin.

Vielleicht sollte man eine Sammelbestellung (vs1033) starten?

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wäre dabei, sofern die beiden pin-kompatibel sind.

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde bei egnite nur:

VS1001K-S
VS1001K-L
VS1011B-S
VS1011E-L
VS1002D-L
VS1003B-L

Wo ist der vs1033?

BTW:
Ist vlsi direkt nicht günstiger (ab 100: 10 USD für VS10XX)?

Grüße, Freakazoid

Autor: papa_of_t (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte auch Interesse an zunächst einem Stück. Darüber hinaus wäre es
toll, wenn ich das Teil gleich aufgelötet auf einen Lötadapter kriegen
könnte, so daß man das gute Stück erstmal auf einem normalen Breadboard
im Rastermaß testen kann. Ich habe da mal bei Elk-Tronic angefragt (
http://www.elk-tronic.de ), Aber das dauert ca. 3 Wochen und kostet gut
50 Euro (lohnt sich ja auch kaum - ein Stück bestellen, löten, wieder
einpacken, Papierkram), deshalb hab ich noch gezögert.

Wie testet Ihr diese Käfer denn - immer erst eigene Adapterplatine
ätzen und selbst auflöten?

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LQFP-48 hat doch einen Pitch von 0,8mm oder 0,5mm, oder?
Das sollte man aber noch löten können. Elk-tronic hat doch bestimmt
Adapterplatinen.

Meine letzten beiden waren im SOIC-28. Adapter von elk-tronic und ab
ins Breadboard.

Autor: papa_of_t (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja ich löte fast nie SMD, trau mich nicht so recht und bin bischen
faul dazu zum Üben lach

so'n "Fremdauflöten", wo der Chip nachher noch funktioniert, ist mir
dann schon mal 'nen 10er wert :-) Falls Du die o.g. 50 Euro (Chip,
Adapter, löten, versand all inclusive) wesentlich unterbieten kannst
und willst, bin ich ganz Ohr, aber evtl. ergibt sich ja noch eine
Lösung für mehrere Leute hier .. Hab es nicht sehr eilig.

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mit dem richtigen Werkzeug (Hohlkehle heißt das glaub ich) geht das
einfach und super schnell. Ich habe so etwas zuhause, wennst willst kann
ich dir das dann machen.

Adapter müßt ich schauen, ob ich noch was in der Firma rumliegen habe.

Ich hab mir für meinen VS1002 einen Print mit allen nötigen Komponenten
gezimmert. Mikrocontroller an die Stiftleiste gehängt und fertig.

Autor: papa_of_t (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den VS1002 hab ich mir ein fertiges Entw.-Board bei Sparkfun
gekauft, das funktioniert auch super. Für den 1003 will ich wirklich
nur das Teil auf einen QFP 48 auf DIL 48 - Lötadapter aufgelötet:

http://www.elk-tronic.de/Products/Adapter/SolderAd...

Kein Quarz, keine Stromversorgung, nur die Pins nach außen.

Also siehe oben: wenn es jemand für wesentlich unter 50 Euro machen
kann und will (Chip und Adapter beschaffen, auflöten und herschicken),
mag er mir schreiben / ich will nur den funktionierenden, aufgelöteten
Chip auf das Board stecken und loslegen ..  :-) so bin ich halt ..
lach

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der "QFP 48 auf DIL 48" Adapter ist das was du suchst oder lieg
ich da jetzt falsch? Also auflöten mach ich dir umsonst. Leiterplatte
kostet 3,25€ laut Website. Stiftleisten bekommst bei mir billiger,
macht für den Adapter etwa 7€. Versandkosten von Elk-Tronic zu mir weiß
ich nicht. Versand nach Deutschland (?) etwa 5€.
13€ für den VS1003 macht dann in Summe 25€ +-5€. Also billiger wirds
wohl nicht.

Autor: papa_of_t (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. ganz richtig gelesen, und 30 Euro find ich ok. Also schreib mir mal
'ne eMail oder gib mir Deine eMail-Adresse..

Autor: Wolfram Hildebrandt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor QFP48 braucht man keine Angst zu haben.
So kleine Adapter kann man auch selber ätzen und löten geht auch recht
einfach.

Wie sieht das mit dem vs1033 aus?
Liefert den erst mal niemand?

Wenn den sonst keiner will, dann würde ich mich dem vs1003
anschließen.
Vielleicht mag ja Reichelt den Chip ins Programm aufnehmen?
Auf deren Website unter Service kann man entsprechende Anfragen
stellen.

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht mal bei CSD anfragen. Die besorgen Teilchen eigentlich immer
recht fix. Reichelt hat bei mir in letzter Zeit außerdem viel an
Sympathie verloren.

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So viel ich weiß gibts den VS1033 derzeit nur als Sample.

Würde natürlich auch den VS1033 bevorzugen.

Autor: MaC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VS 1003 für 13 € plus Privat-Versand? Ich bin dabei.
MartinAusChemnitz at gmx punkt net.

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist denn jetzt eine Bestellung geplant?
Ich nehm 2 ;-)

Grüße, Freakazoid

Autor: Wolfram Hildebrandt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir sollten das Ganze vielleicht einmal durchplanen.

Im Endeffekt geht es darum, bei Egnite den VS1003B-L als
Sammelbestellung aufzugeben.

Ein Vorschlag:
Der freiwillig vorgetretende sollte per Email Bestellungen der
Einzelinteressenten entgegennehmen. Alle paar Tage wird er hier dann
die aktuelle Bestellmenge angegeben. Nach vielleicht drei Wochen sollte
dann der Betreffende das Geld für den Chip zzgl. der Kosten für
Verpackung und Versand (am besten Polsterbrief) zu den
Einzelinteressenten entgegennehmen. Am besten durch Vorabüberweisung.
Die Bankdaten gehen dann nur an diejenigen per Mail, die interessiert
sind.
Wenn das Geld dann da ist, und man sich zusätzlich über die Vergütung
des Bestellers einig ist, kann dieser bestellen und die Chips einzeln
verpacken und versenden.

Was haltet ihr davon?

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich find den Vorschlag okay.

Wenn jemand übrigens Interesse an einem SD-Slot hat (paßt ja zum
MP3-Chip g) - ich hab den Gedanken der Sammelbestellung hier gerade
geklaut und für einen solchen umgesetzt:
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-3-407517...

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Wolfram: Die Idee ist gut, nur wer ist der Freiwillige?

Ich habe mich mal schlau gemacht, was es kosten würde, wenn ich diese
Aufgabe übernehmen würde.

Kostenaufstellung, wenn jemand aus Deutschland kauft und verteilt:
VS1003: 12.35€ ab 5 Stück
DHL Versand innerhalb Deutschland von Egnite zum Käufer: 6.5€
Versand von Käufer zu Mitkäufern in Deutschland: ??
Versand von Käufer zu Mitkäufern in Österreich: ??

DHL Versand nach Österreich von Egnite zum Käufer: 15,95€
Versand von Käufer zu Mitkäufern in Deutschland: 6€ (200g), 8.10€
(200g, eingeschrieben), 8€ (500g), 10.10€ (500g, eingeschrieben)
Versand von Käufer zu Mitkäufern in Österreich: 1.25€ (200g), 3.35€
(200g, eingeschrieben), 1.75€ (500g), 3.85€ (500g, eingeschrieben)

Hinzu kommen dann aber noch Verpackungskosten.

Kosten für jeden einzelnen ergeben sich also wie folgt: VS1003
Stückpreis + DHL Versand/Anzahl der Mitkäufer + Versand von Käufer zu
Mitkäufer + Verpackunskosten

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich habe mich mal schlau gemacht, was es kosten würde, wenn ich diese
> Aufgabe übernehmen würde.
Ist das ein Angebot?

Wie gesagt:
Ich versuche gerade selbst eine Sammelbestellung zu organisieren. Aus
alten eBay-Zeiten hab ich noch genug Luftpolsterumschläge hier.
Alufolie (Antistatik) finde ich wohl auch noch ;-)
Sollte ich mich zu der Bestellung durchringen, wäre das Porto (inkl.
Verpackung) in D ca. 1,70 + 5,50EUR/Bestellerzahl.

Wenn Interesse bestehen würde, könnte ich das auch mit der anderen
Sammelbstellung (SD-Slots, siehe etwas weiter oben) kombinieren.
Dadurch würde sich das Porto nicht erhöhen (denke und hoffe ich) und
die Besteller hätten noch SD-Slots für 1,99EUR dabei (Reichelt:
>8EUR).

Grüße, Freakazoid

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist natürlich viel billiger als die ganzen Sachen von Deutschland
nach Österreich schicken und dann wieder nach Deutschland. Ich nehme ja
an, dass die meisten hier aus Deutschland sind.

Autor: Wolfram Hildebrandt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Thread schläft hier langsam ein.
Besteht noch Interesse?

@Freakazoid:
Würdest du dich bereit erklären, die Chips zu bestellen?

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie viel würde der Versand nach Österreich ausmachen?

Ich würde sonst einen mitbestellen.

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas:
Laut Postinfo wären das <2EUR (inkl. gepolsterte Verpackung).

@Wolfram:
Generell würde ich mich wohl bereiterklären. Leider ist das aber immer
ein Unterschied zwischen den Interessenten hier und den tatsächlichen
Mitbestelltern (siehe meine andere Sammelbstellung).
Von 9 Interessenten im Forum haben erst 3 eine Mail geschickt.
Dadurch wird natürlich mehr Aufwand produziert (Porto ändert sich =>
nochmal bei den Bestellern nachfragen ob neues Port i.O. ist. => Wenn
einer Nö sagt, neues Port berechnen, ...).
Es gibt auch welche die Gegenstimmung machen 'Ich hb hier noch was
zuhause. Die könnt ich abgeben'. Dadurch springen wieder ein paar ab.
... Es ist nicht einfach. Ich überlege also noch.

Sorry übrigens für meine späte Antwort. Hatte die 'InfoMail' über ein
Threadposting wohl gelöscht.

Grüße, Freakazoid

Autor: Wolfram Hildebrandt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir brauchen im Endeffekt nur 5 vs1003 damit die Chips billiger sind,
oder?
Die kriegen wir bestimmt zusammen.
Porto für einen Brief mit Umschlag kann wohl jeder noch verkraften und
ob man die 5 Euro Versand durch 5 oder 15 Leute teilt, dürfte wohl egal
sein. Da sollte sich niemand anstellen.

@ Freakazoid:
Ich würde sagen, wir schreiben dir ab sofort Mails mit der Anzahl der
Chips und nach einer Woche Frist überweisen wir dir den Betrag, den du
uns nennst.
Wenn ernsthaftes Interesse besteht, interessieren ein paar Euro mehr
oder weniger wohl wirklich nicht.

Wenn wir keine Frist setzen, gibt das Ganz hier wohl erst mal nichts,
denke ich.

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, überredet.

Also Mails mit gewünschter Anzahl der VS1003 mit eventuell anderen
Bauteilwünschen per Mail an:
A . Kronfeldt a t g mx . de (ohne Leerzeichen und at=@)

Wenn Interesse besteht kann man auch noch SD-Slots aus der
Sammelbestellung hier:
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-3-407517...
'mitordern'.

Frist:
Da Mailschreiben ja schnell geht, würde ich den 9.9.06 (Samstag)
vorschlagen. Ich schreibe dann am Wochenende die Kostenmails und werde
für die Überweisung eine weitere Woche (16.09.06) Zeit geben.
Das sollte genug Spielraum lassen, oder?

Grüße, Freakazoid

Kosten (zum Selberrechnen): 12,35EUR * Stückzahl + 2 EUR Porto (D. oder
Österreich - hoffe die Webseite der Post hat nicht gelogen) + 6,50 EUR /
Bestellerzahl (Porto von Egnite. Da steht zwar AB 6,50EUR, aber die
Teile sind weder groß noch schwer).

Bedingung: Mehr als 5Stück kriegen wir zusammen.

Grüße, Freakazoid

Autor: Wolfram Hildebrandt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super !!
Hört sich gut an.

@ Freakazoid: Du hast Emailpost.

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Wolfram:
Schon gesehen und beantwortet.

@Rest:
Bitte Lieferaderesse gleich in der Mail mit angeben (zu der oben
erwähnten Anzahl VS1003, SD-Slots, ...)

Grüße, Freakazoid

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Wolfram:
Tja. Was soll ich sagen. Der alleinige Mailschreiber bist Du ;-)

Christoph Wagner
Thomas P.
papa_of_t
MaC

haben wohl das Interesse verloren. Die andere Sammelbestellung wird
wohl auch nichts. Auch wenig Interessenten als im forum angekündigt.
Schon schade ;-(

Grüße, Freakazoid

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe den Thread jetzt erst gesehen. Ist die Sammelbestellung
abgeblasen?

Gruß
Thorsten

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm. Momentan sieht es nicht sehr rosig aus ;-)
Bislang sind wir ja nur 2.

Wir können ja den Thread nach oben pushen und ich warte noch eine
Woche.
5 sollten wir aber schon bestellen wollen, sonst kommt es für den
Einzelnen günstiger.

Grüße, Freakazoid

Autor: Wolfram Hildebrandt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Freakazoid:
Mach vielleicht einen neuen Beitrag auf.
Evtl. wird dieser Thread hier nicht bis ganz unten gelesen.
Am besten dann auch im öfter besuchten µC&Elektronik-Bereich.

Autor: Carsten Pietsch (papa_of_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Freakazoid:

Sorry, ich habe den Termin verpennt, bin aber interessiert. Habe es
nicht eilig. 1x VS1003 und 2x SD-Karten-Halter. Du hast eMail.

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Carsten:
Macht ja nichts. Hast auch schon Antwort.

Ich werde wohl Wolframs Rat befolgen und einen weiteren
Thread starten. Allerdings will ich die Gemeinde auch nicht
zuspammen. Zudem werden ich wohl morgen einen ersten Zwischenstand
für beide Bestellungen liefern.
Wollte ich zwar dieses Wochenende schon, aber momentan ist etwas
Trouble angesagt. Zudem scheint eine 'Bestellverlängerung' wohl nötig
(ohne die restlichen Interessenten hoffentlich nicht über Gebühr zu
beanspruchen).

Grüße, Freakazoid

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So. Mail mit Bankdaten und kompletten Preisinfos ist unterwegs an alle
die sich gemeldet haben.

Grüße, Freakazoid

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@papa_of_t:
Hast Du bereits jemanden gefunden, der Dir den
VS1003 auf einen Adapter pappt? Eventuell werde
ich mir bei Elk-Tronic ein paar Adapter ordern.
Könnte ich Dir dann mitliefern wenn Du möchtest.
Nur Leiterplatte: 3,25 EUR + 2 EUR Portoanteil
von Elk-Tronic. Wenn noch mehr einen Adapter
haben wollen, wird es günstiger (portotechnisch).

Denke das einige sowas vielleicht gebrauchen können
und warum sollen die alle einzeln bei Elk bestellen,
wo ich eh schon die VS1003-Verteilung übernehme.
Wäre ja Quatsch.

Grüße, Freakazoid

P.S.:
Oha. Sammelbestellung mit Bauteilen von 3 Lieferanten ist ganz schön
kniffelig zu handeln ;-)

Autor: Carsten Pietsch (papa_of_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@André: Danke für die Mühe + Du hast Post

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@All:
Bestellung ist raus.

Geld fehlt zwar noch teilweise, aber nur von Leuten den ich vertraue
oder die einen triftigen Grund haben ;-)

Grüße, Freakazoid

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.