mikrocontroller.net

Forum: Markt LCD panel


Autor: Gernot Frisch (gernotfrisch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab so eine Idee, einen Wohnzimmertisch zu bauen, wo ich eine
Glasscheibe, daruter ein LCD (640x480, Color) und ein Milchglas klebe,
und dann im Tisch einen kleinen PC + 5W Energiesparlampe.

Wo bekomm' ich denn so ein "durchsichtiges" LCD Display her? Oder
kann ich eins aus einem Notebook schlachten?

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TFT Monitor mit defektem Backlight kaufen, Display ausbauen, da ist dann
die Ansteuerung gleich dabei. Alles andere lohnt sich nicht.

Autor: Jens P. (jmoney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist dann aber Glückssache, ob man die Elektronik, die meist hinter dem
Display liegt, "auslagern" kann. Schau mal in Beamer-Selbstbau-Foren.
Die können dir bestimmt Display-Typen empfehlen..

Autor: Gernot Frisch (gernotfrisch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei einem Notebook müsste das doch nicht im Deckel sein, oder?

Autor: akw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur Notebook TFTs bekommst du so gut wie nicht angesteuert!

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso klebst du dir nicht gleich einen Schleptop unter die Glasplatte?
Dann ersparst du dir die Löterei,die Programmierei, den PC,die 5W
Energiesparlampe und uns deine Fragen ;-)... Zumal du dann auch
wunderbar DVDs schauen kannst, wenn der Fernseher neben läuft ;-)

mfg Schoasch

Autor: Gernot Frisch (gernotfrisch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu dunkel. Das muss auch bei tageslich hell sein -> darum die 5W Birne.
Nerv' ich?
Ich informier mich mal näher. Vielleicht schlacht' ich mal einfach ein
Laptop aus...

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
5W und hell ?
Selten so gelacht. In einem TFT Monitor sitzen bis zu 6x 5W CCFL Röhren
!!!

Autor: Christian Fasthuber (fasti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

oO, wohl noch keine Ahnung:
Wenn du hinter einen TFT eine 5W Energiesparlampe machst, dann kannst
du gleich eine Kerze dahinterstellen. Das Problem bei der ganzen TFT
Geschichte ist, dass wenn du die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung
stark steigerst du gleichzeitig extrem Kontrast verlierst. Die
Kontrastwerte von heutigen LCDs sind eh schon nicht berauschend. Die
Angaben der Hersteller kann man sowieso vergessen. Wenn 800:1
draufsteht kriegt man meist 500:1 gemessen, bestenfalls. Wenn dann die
Hintergrundbeleuchtung  recht stark ist können diese Werte auf unter
100:1 sinken. Ein Schwarz wäre dann eher milchig Grau .

ciao

Fasti

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das muss auch bei tageslich hell sein -> darum die 5W Birne.

Du hast vermutlich noch nie einen TFT-Monitor mal ohne das Panel
gesehen. Ich hab das mal auf einer Ausstellung gesehen, und das blendet
ziemlich, und zwar auf der ganzen Fläche. Deine 5W-Funzel ist lachhaft
dagegen. Außerdem bekommst du keine gleichmäßige Ausleuchtung hin.

Autor: Gernot Frisch (gernotfrisch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK. Danke.

Autor: Susanne Kahl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mal ne andre frage:

Autor: Susanne Kahl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das diplay is von nem alten nokia 7650. kann ich das ohne probleme per
lpt mit meinem pc ansteuern??

Autor: Susanne Kahl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sagt mal, ihr ladet euch alle fleißig mein pic runter, aba habt bis jetz
noch keine antwort geschrieben, so gehts ja nun nich..

Autor: SuperUser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Herr Kahl,

ansteuern: ja
ohne Probleme: nein, eher sehr schwierig

Autor: Susanne Kahl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die antwort.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.