mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie flasht man einen Tiny40?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Armin K. (-donald-) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir ein kleines Platinchen gemacht, wo ein tiny40 im VQFN20 3x3 
und ein paar LEDs mit Vorwiderständen drauf sind. Sonst nichts.
Dann habe ich eine Steckverbindung für die TPI-Schnittstelle 
draufgemacht, damit ich mit dem STK600 flashen kann. Für das STK600 gibt 
es keine Socketcard für das klitzekleine QFN-Gehäuse, zumindest habe ich 
keins gefunden. Deswegen InSystem. Zuerst wollte ich den ISP-Stecker 
verwenden, bis ich gesehen habe dass das AVR-Studio nur TPI zur Auswahl 
hat.

Aber ich kann vom AVR-Studio über das STK600 nicht auf den tiny40 
zugreifen.

1. Problem: Wenn ich im Studio im Fenster "Device Programming" die 
VTarget auf 5V stelle (was ja im Datenblatt steht), und wähle dann den 
tiny40 aus, dann macht es dingdong und die USB-Verbindung zum STK600 
wird getrennt und erscheint als "disconnected". Erst wenn ich VTarget im 
Bereich von 3V einstelle, bleibt das STK verbunden. Komisch.

2. Problem: Wenn ich die VCC nicht vom STK600 zum tiny verbinde, sondern 
den Tiny extern mit 5V versorge, dann kommt die Fehlermeldung: "Failed 
to enter programming mode. Error status received from tool: 0x03.", wie 
als wenn nichts verbunden ist.

Verbunden habe ich die Pins PC3/Reset, PC4/TPIDATA und PC5/TPICLK zum 
6-poligen Connector.

Im STK600 user guide steht:
Note: TPI should only be used on-board. It is not safe to program a 
device on an external board through the TPI interface. A 12V signal is 
applied to the Reset pin.
Aber ich habe ja keine andere Möglichkeit.
Und "should be" heißt "sollte" und nicht "muss".

Wie bekomme ich den jetzt programmiert?

Armin

Autor: Sebastian R. (sebastian_r569)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind DATA und CLOCK auf deinem Board noch andersweitig belegt oder nur 
für TPI reserviert?

TPI mag es irgendwie nicht, wenn an den Pins noch z.B. eine LED 
angeschlossen ist. Zumindest ist das meine Erfahtung mit dem Tiny9/10

Autor: Armin K. (-donald-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, die sind sonst frei.

Autor: Armin K. (-donald-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem ATMEL ICE und externer 5V-Versorgung hat es geklappt.
Versteh ich nicht, wieso nicht mit dem STK600.
Aber egal, man muss nicht alles wissen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.