mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik fitnessband Yoho Sports zerlegt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Yoho_Sports (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

kennt jemand diesen BLE4.0 Chip? Eine Googlesuche nach den Bezeichnungen

2657B1
F2PUN2
1929AF

auf dem Chip bringt nichts. In der Nähe gibt es noch einen (Flash-?)Chip 
mit NB8N IDF als Bezeichnung.

Vielleicht kann ja jemand helfen. Es ist reine Neugier, da das Ding 
nicht mehr gebraucht wird.

Die weiteren Bilder zeigen das Fitnessarmband insgesamt. Gibt es derzeit 
für 4,25 € bei Ebay, das Gehäuse läßt sich sehr leicht öffnen.

Ebay-Artikel Nr. 383216363509

Autor: Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ein:

http://www.telink-semi.com/archives/applications/8266

tslr8266


Sdk ist auf der herstellerseite zum download und eine beta version eines 
bluepill Programmieradapter gibt es hier:

https://github.com/pvvx/TlsrTools

Autor: Yoho_Sports (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Informationen, das ist genug Stoff für die nächsten 
Tage.

Darf ich noch fragen, wie Du darauf gekommen bist? Das Marking des Chips 
ist im Datasheet nämlich nicht zu finden.

Autor: Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mich etwas mit den Trackern im allgemeinen beschäftigt, bisher war 
bei yoho immer TLSR8266 drin,

bei genauer Betrachtung ist aber der Quarz an anderen pins!

Mist, jedoch sieht der SWD pin verdächtigt ja nRF aus, mal ein stlink 
ranhalten?


Hier meine Spielereien:

http://atcnetz.blogspot.com/2019/02/arduino-auf-dem-fitness-tracker-dank.html

Beitrag "Arduino Custom Firmware für Fitness Armband mit NRF52"

Autor: Yoho_Sports (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Sensor am Boden des Armbandes habe ich jetzt entfernt. Das 
Flachbandkabel hat sechs Anschlüsse, drei davon sind belegt mit Masse 
und zwei Leitungen. An den beiden Leitungen liegen ein Widerstand und 
zwei grüne LED, die Werte für Blutdruck und Puls sind demnach fake, die 
kommen auch, wenn die LEDs ins Leere blitzen.

Ich mache mich mal dran, ein Pinout zu erstellen. Danke bis hierher. :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.