mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AD Wandler nutzen


Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wo stehen Informationen über den AD Wandler?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Drehzahlmesser?

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hä? Was für ein Drehzahlmesser? Nein, ich meine den AD (Analog / 
Digital) Wandler im AT90S4433 Mikrocontroller von AVR (Atmel).

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, ich dacht du wolltest den Controllertyp für dich behalten. Schau 
doch mal ins Datenblatt: 
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Gruß Matthias

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie wird der mit FastAVR angesprochen, bzw. benutzt? Ich möchte ein 
bischen üben und die gemessene Spannung über den Port D an Leds 
ausgeben.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenn mich zwar net mit FastAVR aus, aber eigentlch sollten das nur 
Register und Interrupts sein. Du kannst aber keine Spannung an die LEDs 
aufgeben sondern nur ein PWM Signal.

Gruß Matthias

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich kann ich eine Spannung an die Leds ausgeben, die am PortD 
hängen, das habe ich doch schon x-mal gemacht. Also noch einmal: Ich 
möchte an PortC erst einmal vier Taster anbauen, die beim Drücken 0V an 
den MC senden und beim Nichtdrücken 5V. Diese ZUstände sollen an Port D 
an 4 Leds widergegeben werden.

Autor: Steffen Burr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu dann einen AD- Wandler ??

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, ich habe die beiden anderen Ports (B und D) schon belegt.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst den ADC-Port auch ganz normal nutzen. Einfach AGND und AVCC 
anschließen und wie gewohnt auf den Port zugreifen.

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, aber irgendwie funktioniert das nicht: Ich habe dort Taster 
angeschlossen, die ungedrückt 5V anliegen lassen und gedrückt 0V. Und 
diesen COde:


PortD = PortC

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Einlesen funktioniert mit PINC, nicht PORTC! Beliebter Fehler.

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also PortD = PinC, oder muss ich jeden Pin einzeln einen anderen Pin am 
PortD zuweisen?

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist meine Behauptung von einem Post über diesem hier richtig?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PortD = PinC ist richtig.

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie steuer ich einzelne Pins an? Das hier funktioniert nicht so, wie 
es soll:

PORTD = PINC
If PINC.0 = 0 Then
  PORTD.0 = 1
Else
  PORTD.0 = 0
End If
If PINC.1 = 0 Then
  PORTD.1 = 1
Else
  PORTD.1 = 0
End If
If PINC.2 = 0 Then
  PORTD.2 = 1
Else
  PORTD.2 = 0
End If
If PINC.3 = 0 Then
  PORTD.3 = 1
Else
  PORTD.3 = 0
End If

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, ich habe den Fehler selbst gefunden, da es natürlich keine 
Einzelpinabfrage bei Eingängen gibt, sondern das eher so geht: if pic = 
1 then..., aber das wisst ihr ja besser als ich. Aber was ist das für 
ein dämlicher Fehler:

 1.  C:\Programme\Microcontroller\fastavr\test1.asm(263) : error : 
Duplicate label
 2.  C:\Programme\Microcontroller\fastavr\test1.asm(263) : error : 
Duplicate label

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie kann ich gemessene Spannungen am 5. Eingang an PINC binär am PortD 
ausgeben? Gemessen soll zwischen 0 und 5V werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.