mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Netze ausblenden?!


Autor: Markus Seidl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle!

Also ich hab mich nun eigentlich schon recht gut an Egale gewöhnt und
habe das meiste soweit im Griff...

Hätte da aber ncoh ein Frage zum Layout. Ist es irgendwie möglich,
bestimmte Signale (z.B.: GND) nicht als Airwire anzeigen zu lassen?!

Habe nämlich ne Schaltung mit mehreren ICs , es ist alles ziemlich
unübersichtlich und cih möchte nicht jede einzelne Airwire anklicken
und nachsehen, ob das nun ein Signal oder nur GND ist...

nachdem ich zum Schluss ohnehin ne Massefläache drüberziehen möchte,
sollte das Anschließne der Masse Pins an diese Fläche dann kein Problem
mehr sein...

Es nervt nur unheimlich udn ist extrem unübersichtlich, weil da jeder
IC mindestens 5 Masse Pins hat udn man auf die Airwires der Signale
irgendwie keinen Überblick hat..

Ich kenne die Funktion zum Ausblenden von Netzen aus PCad, gib es sowas
in egale nun auch??!

Danke schön und nen schönen Nachmittag! ;-)

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das geht meines Wissens nach nicht, aber du könntest ja das (die)
GND-Polygon(e) gleich reinzeichnen und nach einem ratsnest sind die
Signale die zu dem (den) Polygon(en) gehören schon mal verbunden und
aus dem Weg... ich hab mir zB auf zwei Funktionstasten 'ratsnest;'
und 'route' gelegt und dann geht die Geschichte recht flott...

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach dem Ratsnest dann noch den Polygon-Rand mit Ripup anklicken, dann
löst sich die Fläche auf, aber die zur Fläche gehörenden Airwires
werden bis zum nächsten Ratsnest nicht angezeigt.

Ralf

Autor: Suzanna (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Komisch, Masse wird doch zu Beginn des Layouts verbunden und nicht am
Schluss...

Ansonsten ist mir auch keine Funktion bekannt, die das zu leisten
vermag, vieleicht kann man ein ULP schreiben ;-)

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na,ok ,danke für die Antworten!

Und ich persönlich verbinde  zuerst Siganle /Buse und sonstiges und
dann die Masse. Denn wenn cih ne Fläche hab, ist da immer irgendwo
Platz für ne Durchkontaktierung.... da hab ich lieber die Signale
sauber geführt und nicht weiß Gott wie viele Leitungen, die Masse
führen


P.S.: Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel! ;-)

Autor: nitraM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Heinz,
was nutzen dir sauber geführte Signale, wenn deine Masse über einige
Vias und 10mil breite Leiterzüge und einer kompletten Umrundung des
Bordes am Gleichrichter ankommen????

Masse ist das Bezugspotential, und wenn das nicht sauber ist, kannst du
den Rest eh vergessen.

Aber das ist nur meine Meinung dazu.

nitraM

Autor: Thomas F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, du hast schon recht. Naja, ich hab das Layout mittlererweile schon
fast fertig und vielleicht zieh ich auf dem Top Layer auch noch ne
Masse-Fläche drüber, dann dürfte es damit kein Problem geben...

Autor: Mirco Strotmann (moerc)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Die Debatte scheint sich hier gelegt zu haben, aber wie ich stürzen 
sicher auch andere über diesen Thread, daher.....


Airwires einzelner Signale sind mit dem Ratsnest Befehl über die 
Comandozeile möglich mit folgender Syntax:

Ratsnest ! "Signalname"

so blende ich gerne zu Beginn des Routingvorgangs Masse mit folgender 
Zeile aus:

Ratsnest ! GND

nach getahener Arbeit blende ich ihn wieder ein

Ratsnest GND

und mache zum Schluss die Leiterbahnen für GND.

Grüße Moerc

P.S.:   Ratsnest *  blendet alle Signale wieder ein

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das findet sich auch in der eagle hilfe, falls man die mal benutzt. 
Ratsnest:Ausgewählte Luftlinien ausblenden ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.