mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle und Tochterboard


Autor: Knut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@all

da die Eagle Light Version in der Platinengröße beschränkt ist,
dachte ich mir, für mein Projekt das Mutter-Tochterboard Verfahren
anzuwenden. Wie geht man hierbei vor ?

Gruß,Knut

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde jetzt spontan eine Buchsen- und eine Stiftleiste empfehlen,
funktional getrennte Teile raussuchen, Schnittstelle definieren und
dann eben zwei Schaltpläne samt Layout erstellen.

Autor: Knut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Frank

Das ist schon klar, aber wie Schafft man es, das die Bauteile
deckungsgleich werden ?
Mein Gedanke war, in Eagle über ein vorhandenes Board ein zweites
drüberzulegen (nur zum ausrichten der Buchsen /Stecker) um es dann
weiterzubearbeiten. Nur,wie geht das ?
Ich dachte auch schon an ausmessen..., aber es gibt doch bestimmt noch
einen (einfacheren) anderen Weg.
Ist das möglich ?

Gruß, Knut

Autor: Werner A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach ein Bord mit Steckern erstellen und kopieren...

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Board als eigenes Device in einer Bibliothek anlegen. Dann brauchst
du es nur noch jedes Mal aus der Bibliothek reinziehen. Dadurch hast du
auch einmal die Pinbelegung definiert und die Gefahr, das da
irgendwelche Leitungen vertauscht werden, ist ziemlich gering.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Variante von Michael ist die "edelste". Da ich aber von haus aus
faul bin, lege ich mir einen neuen Layer an, zeichne auf diesem die
Positionen der Stecker und die Dimmensionen ein und kopiere diesen
Layer in das neue Board. Wird dann auch schön Deckungsgleich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.