mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code DCC Laborbooster/Zentrale


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Christian M. (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite


Angehängte Dateien:
  • V9.bas (32,6 KB, 21 Downloads)
  • V9.txt (2,22 KB, 19 Downloads)
  • V9.hex (38,2 KB, 7 Downloads)

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ein seit 4 Jahren angefangenes Projekt läuft jetzt rudimentär.
Viele Modelleisenbahner kennen das vielleicht: Für die Intellibox von 
Uhlenbrock braucht man noch einen Transformator und Adapterkabel. Um 
schnell ein Modell oder Decoder zu testen viel zu aufwändig. Meistens 
befindet sich die IB (oder andere Zentrale) an einem anderen Ort 
(Modelleisenbahnanlage).
Hier ist ein Gerät, das braucht lediglich ein Netzkabel und zwei 
Bananenstecker mit Litzen und integriert sich ergonomisch im Gestell 
neben Labornetzgerät und Oszi.
Die Dokumentation ist natürlich nicht vollständig, aber wer es wirklich 
nachbauen will, kann ja noch fragen. Durch Korrekturen und Aenderungen 
ist auch viel anders geworden als ursprünglich gedacht.
Mit dem DCC-Laborbooster kann man:
-Lok-(Multifunktions-)Dekoder mit 127 Lokadressen mit 128 Fahrstufen und 
5 Funktionen ansprechen
-127 Zubehöradressen Ein- und Ausschalten
-fernsteuern über RS232 mit den IB-kompatiblen P50Xa-Kommandos
Man kann NICHT:
-Decoder programmieren
-14, 27 oder 28 Fahrstufen fahren
Die Firmware ist programmiert mit Oshonsoft BASIC für PIC16 und 
kompiliert für den PIC16F1936, der intern mit 32MHz läuft.
Gruss Chregu

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.