mikrocontroller.net

Forum: Platinen komplizierte Schaltung mit ADuC7027, 2 Layer möglich?


Autor: Yaolan Zhu (zhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das ist erste Mal für mich, einen Lay-Out in EAGLE zu arbeiten. Ich
habe die schematische Schaltung gezeichnet. Es ist ein Steuergerät mit
19 Sensoren. ADC,EEPROM,etwa 20 Kondensatoren...

Ich möchte fragen, ob es möglich ist, einen Platin mit 2 Layer zu
schaffen.

2 Layer bei mir ist es kostenlos. Ich habe keine Erfahrung. Ich
versuche jetzt. Falls jd mir sagt, es ist zu schwierig oder unmöglich,
werde ich aufgeben, und mit 4 Layer arbeiten.

Viele Dank

Gruß
Yaolan

Autor: Yaolan Zhu (zhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte noch sagen, ADuC 7027 hat 80 Pins...

Autor: nitraM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eine Glaskugelfrage.....
wir groß darf denn deine LP werden????

nichts ist unmöglich.....


nitraM

Autor: Yaolan Zhu (zhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Größe ist nicht begrenzt. ich glaube so klein wie möglich. Aber
zuerst muss ich schaffen, alles zusammen im 2 Layer Platin zu löten.

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Poste mal deinen Schaltplan - möglichst nicht unbedingt als EAGLE-File,
damit auch alle etwas davon haben. Ansonsten kann dir wohl keiner
helfen...

Autor: Yaolan Zhu (zhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, gerne. Das ist mein Schaltplan. Vielleicht kann jd noch ein paar
Fehler finden...

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwie fehlt da etwas entscheidendes. ;-)

Autor: Yaolan Zhu (zhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe es im Dateihang gelegt. Irgendwie geht es nicht. Ich suche den
Link von einem ähnlichen Schaltplan. Kleine Moment...

Autor: Yaolan Zhu (zhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine ähnliche Schaltplan siehe unter:

http://www.mikroprocesor.pl/product_info.php?products_id=86

Dateiname:ADUC-P7026.pdf

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ni Hao, Yaolan, Ni Hao Ma? :-)

Also, man kann aus einem Schaltplan heraus nicht sagen, wieviele Lagen
man für ein Board benötigt.

Mache folgendes:

Zeichne Dir eine Platinenumrandung mit den gewünschten Massen (zum
Beispiel eine Eurokarte 160x100mm).

Dann lege alle Bauteile um die Leiterplatte herum.

Du kannst auch schon ein wenig gruppieren.

So ist eine fundierte Aussage möglich.

Stephan.

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die polnischen Kollegen, von denen die Seite kommt, haben das ja auch
auf eine (scheinbar recht kleine) zweiseitige Platine bekommen. So
kompliziert sieht der Schaltplan nun auch nicht aus. Probiere es
einfach, sollt eigentlich klappen, wenn du sowieso nicht so auf den
Platz achten musst.

Autor: Take it Easy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zweiseitig oder Multilayer ist nicht immer eine Frage wie Komplex die
Schaltung ist, sondern bei Anlogwerterfassung eher eine Frage der
elektrischen Anforderungen. Was nützt mir ein hochauflösender ADC, wenn
die unteren n-Bits nur rauschen dedektieren? Getrennte analoge und
digitale Masse (zusammenführen DIREKT am ADC) ist enorm wichtig. Noch
wichtiger ist eine "saubere" (rauscharme) Spannungsversorgung.

Fazit:
Für den ADuC7027 reichen 2 Layer aus (Layout ist etwas
zeitaufwendiger).
Für nen ADuC7027 mit guten "Analogeigenschaften" eine Masse-Layer
spendieren, d.h. 3-Layer, die es nicht gibt(?), daher 4 Layer.

Autor: Yaolan Zhu (zhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Stephan, richtig, ich bin Chinesin. Kennst du Chinesisch?
neugrig...

Danke für eure Hilfe. Ich werde weiter versuchen, mit 2 Layer zu
schaffen.

Und noch eine Frage:
ADCs bei mir haben eine Auflösung für 12 Bit. Es ist nicht
hochauglösend, oder? Im Datensheet gibt es ein Beispiel, bei dem
analoge und digitale Masse zusammen verbunden sind. DAC Ausgänge
brauche ich nicht. Ist so gefährlich?

Gruß
Yaolan

Autor: Take it Easy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, 12bit bei Vref= 2,5V ergeben ca. 0,6mV/Digit

Bei einem "normalen guten Layout" ist immer ein Rauschen von ca. 2mV
möglich. D.h. Du wirst wohl eine effektive Auflösung von 10bit
bekommen.

Es ist immer eine Frage der Anwendung. Wenn Du einen Sensor anschließt,
der eine Genauigkeit von 1% besitzt, dann reichen sogar 8bit aus.

Ein Beispiel:
Heut zu Tage zeigt jedes billig Multimeter 2 Nachkomma Stellen an.
1,23V; Genauigkeit +/-1%, Messbereich: 20V --> d.h. +/- 0,2V Toleranz,
--> der Messwert kann zwischen 1,43..1,03V liegen. Was Soll dann die 2
Nachkommastelle? Reine verar......

Die "Möchtegern Profis" sind begeister von 16Bit Auflösung, der
Geräte Hersteller blendet die unteren 4 bit aus...

Ist so wie das Staubsauger Beispiel:
Ist ein Staubsauger mit 400W Saugleistung besser als ein Sauger mit
600W (z.B. 300W Saugleistung, 300W Widerstands Heizung). Der Kunde
liest 600W und 400W, also muss der 600W Sauger wohlbesser sein.

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Take it easy: 10 Bit Auflösung effektiv ist gut geschätzt. Habe ich
auch auf einem Vier-Lagen-Multilayer.

@Yaolan: Wo zai wu ge nian shen zhen, xiang gang, gung zhuo ASUS gung
ze, SONY gung ze. Wode taitai shi zhong guo ren :-) . Wode pinyin bu
hao :-)) .

Viele Grüße und weiter so!
Stephan.

Autor: Yaolan Zhu (zhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Hardwaresache scheint sehr kompliziert zu sein. Ich glaube ich werde
sehr viel Probleme kriegen während des Projektes. Zu lernen hätte ich
immer gerne. Vielen Dank für eure Hilfe.

@Stephan: hen gao xing ren shi ni. ni he ni de taitai xian zai hai zai
zhong guo ma? So gut kannst du Chinesisch sprechen, hat mich
überrascht. ^^

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.