mikrocontroller.net

Forum: Platinen Welcher Durchkontaktierungs-Nieten-Durchmesser?


Autor: Feadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich bin ziemlich überfordert damit, herauszufinden welchen
Nietendurchmesser ich brauche.

Ich route meine Platinen mit Eagle. Dort ist ein default-Durchmesser
für Vias, aber welche Nieten passen da rein? Ich möchte ungerne die
falschen  kaufen :(

Gleiche Frage, noch mal anders: Welche Nieten sind die richtigen für
Vias mit 0.6mm drill? Und welche Nieten passen für 1mm drill? Sehr
wichtig ist auch die Bezugsquelle, wo kann ich passende Niten kaufen,
als Privatperson?

Hilfreich für mich sind auch Fotos von selbstgemachten Platinen, mit
Durchkontaktierungen (Nieten).

Gruß Feadi
P.S. ich habe zwar schon Platinen selbst gemacht, aber in
durchkontaktierungen ich ich ein NOOB

Autor: Steffen (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Bohrdurchmesser stellst du so ein, dass die Nieten passen. Er sollte
0,1mm größer sein als der Außendurchmesser der Nieten. Also 0,7 für
0,6mm Nieten.

Bei Reichelt gibt es die Nieten ab 0,8mm Außendurchmesser. Direkt bei
Bungard bekommt man welche ab 0,6mm.

Anbei mal ein Foto einer durchkontaktierten Platine.
Die Nieten müssen beidseitig verlötet werden. Nur einpressen reicht
nicht, das gibt Kontaktprobleme.

Autor: Feadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Steffen,

zu deinem Foto:
- sind die SMD's 0805? (Damit ich die Größe einschätzen kann)
- welchen Durchmesser haben die Nieten?


Wegen dem Durchmesser nochmal: Für eine Stiftleite(RM 2,5) brauche ich
da die "Nieten 0,8mm" oder "Nieten 1,0mm" (von Reichelt)?

Gruß, Feadi

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, dass sind 0805 SMDs. Die Nieten haben 0,6mm Durchmesser. Löcher sind
mit 0,7mm gebohrt, Restring=0,2mm.

Für die Stiftleisten ist entscheidend, wie deren Stiftdurchmesser ist.
Normale Pfostensteckverbinder haben 1mm. Also sollten es schon Nieten
mit mindestens 1mm Innendurchmesser sein. Achtung, die Bauteile aus den
Eagle-Libs passen da natürlich nicht mehr.

Autor: Marko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blöde Frage am Rande ... kann man statt Nieten eigentlich ein Stückchen
Draht einlöten ? Oder spricht etwas dagegen ?

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Draht geht natürlich auch. Nur unter SMDs wirst du damit Probleme haben.

Autor: Feadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

@Steffen:

Ich habe das vor drei Tagen gemacht, Unter PQFP100 habe ich zur Platine
immerhin 0,4mm Luft, das reicht für ganz knapp überstehende Drähte aus
;)

Ich glaube das mit den Nieten vergesse ich erstmal wieder. Die für mich
richtigen Nieten mit innen 0.9mm und aussen 1.0mm gibt es IMHO nicht :(

Ich denke innen 0.9mm ist schon okay, weil ich die Löcher mit 0.9mm
bohre. Dann muss ich zwar quetschen, dafür habe ich ein bischen mehr
Rest-Ring.

Gruß, Feadi

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, gemacht habe ich das auch schon mit Drähtchen, ist aber mehr als ne
üble Fummelei.
Nieten mit 0,9/1mm kenne ich nicht, die würden aber mit Sicherheit
nicht in 0,9mm Bohrungen passen. Für die Bungard Nieten muss ich auch
immer 0,1mm größer bohren. jedenfalls die 0,6mm Nieten passen nicht in
ein 0,6mm Loch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.