mikrocontroller.net

Forum: Platinen Massepunkte


Autor: Christian Colling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe eine kleine Sammelplatine mit RJ45 Buchsen erstellt.
Die freien Flächen habe ich mittels ratsnest mit Masse bzw. Shield
aufgeühlt.
allerdings verbindet Eagle das Metallgehäuse der RJ45 Buchse nicht
automatisch mit der Masse sondern lässte einen kreisrunden Abstand
zwischen PIN un der Masse

Was mache ich falsch??



Danke

Autor: PerterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

denke mal, wenn es sich um eine Sammelplatine handelt, ist der
Schaltplan abgeschaltet ?
wenn ja, die Pads mit "Signal" mit GND verbinden, dann ratsnest

Peter

Autor: Christian Colling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich erhalte eine Fehlermeldung " kann nicht auf Schaltplan übertragen
werden" wenn ich auf Signal klicke.

Autor: Christian Colling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so, die Fehlermeldung ist weg. nur gehen tut es trotzdem nicht.

Autor: Christian Colling (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier mal das Board

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie, wo, was... ich (und andere?) sehe nicht was du meinst...

1. häng das doch als Bilddatei dazu, dann können andere,
Nicht-Eagle-Nutzer auch kucken
2. wenn schon dabei bist, dann vergrößer doch den Ausschnitt an dem
dein Problem zu sein scheint

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so, nochmal gekuckt... vielleicht hättest du im Schaltplan auch den
Shield-Pin der Buchsen anschliessen sollen.... jetzt hängt der wohl in
der Luft - ergo keine Verbindung

Autor: Christian Colling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo soll ich den anschliessen?

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja an deiner Masse? kannst auch GND nehmen, oder wo du halt meinst, dass
die der Schirm der Buchse hingehört... BTW deine Polygone haben ja auch
kein Potential... heissen nur N$6 und N$8

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P.S. lässt du die Platine machen? oder selber ätzen?

Autor: Manfred (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soll es vielleicht so sein?

Gruß

Manfred

Autor: Christian Colling (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@vorbeigeschlendert...
ja, will die machen lassen. Wieso? Verbesserungsvorschläge?
Bin nämich grad wieder dabei mich einzuarbeiten...

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tja, jetzt sind zwar oben und unten GND-Flächen, seine shields hängen
aber immer noch in der Luft... wenn er es noch schafft die
entsprechenden Pads an GND zu hängen klappts vielleicht noch...

BTW wo ist er? Mittach?

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so, also nimm deinem Schaltplan und verbinde die Shield-Pads der Buchse
mit GND, bennen die Polygonflächen im Layout mit GND und schon sind sie
miteinander verbunden - wenn du das so willst... kann ja auch sein, dass
du den Shield extra brauchst, aber ich will dich nicht verwirren ;-)

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wenn alles halbwegs klappt, dann könnte das so ausschauen:

Autor: Christian Colling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh man wie einfach... (will nur das Buchsengehäuse auf die freie
Kupferfläche legen)


Polygon umbenannt nach Shield
Gehäusepin umbennant nach Shield


FERTIG.. :-)

@vorbeigeschlendert..
die Frage von wegen machen lassen. was wolltest du damit?

Danke

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ob du die Platinen selber ätzt/fräst oder ob du die irgendwo
(industriell) machen lässt?

Autor: Christian Colling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich lasse sie machen (industriell)


Andere Frage: mein Autorouter hört bei 97,7% auf. Weshalb???
ERC ergibt null Fehler

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weil der Autorouter erst mal relativ doof ist (sorry CADSoft, nehmt's
nicht persönlich ;-) )... drückst du nur auf Knöpfchen? dann geht das
nie, denn mit den Defaulteinstellungen (Routinggrid 50mil usw) kommt
der  einfach nicht an alle Pins/Pads...
wenn das mal runterdrehst (auf 12.5mil oder 6.25) dann sollte bei der
Platine auch der Autorouter zu 100% routen können... aber von Hand
ist's immer noch am besten...

BTW hast Post

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.