mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle: Wie Leiterbahnen unterbrechen


Autor: Hannes H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Folgendes Problem.
Ich habe auf einem Layout ca. 5 Leiterbahnen, die ich nicht ans Ziel
bringen kann, ohne das ich kleine Brücken über andere Bahnen ziehe
(Platine nur 1 Lagig). Wie kann ich soetwas realisieren?

Ich muss also irgendwelche Pads setzen - aber wie weiter? Habe weder
hier im Forum noch im Handbuch etwas gefunden :-(

Autor: __ __ (unrouted)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

trenn die betreffende Leiterbahn nochmal auf (RIPUP), falls schon
gerouted .
Dann wählst du das Route-Werkzeug und beginnst ganz normal eine Bahn
auf dem Buttom Layer zu verlegen bis es nicht mehr weiter geht, dann
klickst du einmal mit der linken maustaste um die Bahn zu fixieren
falls noch nicht geschehen. Den Routebefehl beendest du aber noch
NICHT, sondern wechselst nun in den Top Layer (Drop-down Auswahl in der
oberen Leiste)...
Ausserdem wählst du in der oberen Leiste auch die Form des Vias
(Durchkontaktierung) sowie Durchmesser und Bohrung...
Nun kannst du die Leitung im Top-layer weiter verlegen. Beim Übergang
von Bottom zu Top-layer wird dann automatisch eine Durchkontaktierung
erstellt...
(und umgekehrt)

Beim Ausdrucken zum Ätzen wählst du halt nur den Bottom layer und
lötest dann entsprechende Drahtbrücken ein...

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder, wenn du mit deiner Leiterbahnführung soweit schon ganz zufrieden
bist,  trenne die Leiterbahn (help split) zweimal auf und schieb dann
das nun neu entstandene Teilstück auf die andere Seite (change layer)

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder du fügst einen Brückenwiderstand in SMD ein - hat eben den Vorteil,
dass man sich zwei Bohrungen spart.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.