mikrocontroller.net

Forum: Platinen Analogschaltung


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ich habe folgendes Problem:
ich würde gerne die Ausgangsspannungen (0V-1V), die von einem D/A-
Wandler(8 bit) kommen mit einer konstanten Spannung multiplizieren,
damit ich ein lineares Signal erhalte (min:0V- max:10V). Ich hab´s mit
eienr OP- Schaltung versucht (bipolares Koeffizientenglied) aber das
Ausgangssignal ist nicht zwischen 0V und 10V. (zudem kommt noch n
Offset dazu)

Kennt einer vielleicht eine Schaltung mit der ich das Problem lösen
könnte?

Gruß
Max

Autor: Schoaschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst du einfach nur die Spannung von 0-1V auf 0-10V verstärken?! Warum
nimmst du denn da nicht einfach einen nicht invertiernede
Verstärkerschaltung mit dem Verstärkungsfaktor v=10?!
In der Wiki findest du die Schaltung dazu.

http://www.mikrocontroller.net/articles/Operations...

mfg Schoasch

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich will das Signal aus dem D/A Wandler linearisieren. Dieser liefert
mir ja nur diskrete Spannungswerte zwischen 0V und 1V!

Gruß
Max

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das verstehe ich nicht.
Was, bitte, haben diskrete Spannungswerte mit linearisieren
zu tun?

Diskrete Werte heisst doch: Nicht jede beliebige Spannung
ist moeglich, sondern die Spannung kann nur in kleinen
Einheiten geändert werden.

Linearisiert heisst: DIe Kennlinie ist eine Gerade. Wenn du
dem Wandler ein x schickst, generiert er ein bestimmtes y.
Schickst du ihm k*x, generiert er auch k*y daraus.

Ich wuesste nicht, wie sich da durch Multiplikation etwas
ändern sollte.

Und btw. Ein Verstärker ist ein Multiplikator.

Autor: Andreas Dörr (ADoerr) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er meint bestimmt "glätten".

Dann brauchst Du einen passenden Tiefpass-Filter, der Dir die
Samplingfrequenz wegfiltert. Anschließend natürlich noch einen
Verstärker.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.