mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Iiyama touchscreen "touch" nicht an der richtigen Position.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Roman K. (jupiter2648)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab den ProLite T2452 von iiyama (touchscreen) unter Windows 7 64 
bit laufen.

Das Problem bei dem screen ist, dass er an den Ränden sicher 2-3cm den 
touch an der falschen Stelle setzt.

So kann man das X bei den Firefox Tabs nie richtig drücken und in der 
Taskleiste ist auch nicht immer richtig "getouched".

Ich hab den Monitor schon 2mal auf Garantie umgetauscht, es ist immer 
das Gleiche.

Ist die Frage, ob ich da jetzt was kalibrieren muss oder ist das ein 
Serienfehler oder geht das einfach nicht besser?

Gibt es für sowas irgendwelche Programme?

von Roland P. (pram)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://cdn.iiyama.com/f/19ce28b6252f804ac420273ce3081c76_plt3234msc-usermanual-e-revp.pdf

In der Bedienungsanleitung wird ein "Calibration tool" erwähnt...
Hast du das schon probiert?

VG Roland

von Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um welche Art von Touch handelt es sich? Resistiv oder kapazitiv?

Resistive Touch-Monitore muss man kalibrieren, weil die Touchposition 
analog ermittelt wird und irgendwie "abgelichen" werden muss.

Das entfällt bei kapazitiven Touches, weil diese auf einer eindeutig 
"abzählbaren" Matrix-Struktur beruhen.

Was nicht ausschließt, dass es auch für kapazitive Touches irgendwelche 
Tools oder Treiber gibt, die den Zählwert auf die jeweils verwendete 
optische Auflösung umrechnen, was aber nix mit "Kalibrieren" zu tun hat 
und keine Nicht-Linearitäten zur Folge haben dürfte ...

: Bearbeitet durch User
von Roman K. (jupiter2648)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Technologie: Optisch.

Steht unter technischen Spezifikationen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.