Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Anfängerfrage zu Stepper Motor über 12v PWM


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Eugen S. (eschaper)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
nach langem ergebnislosen Suchen würde ich euch gern folgende Frage 
stellen:

Ich habe ein Steuergerät, das 12V PWM Ausgang liefert.
Damit würde ich gern ein Steppermotor mit 4 Anschlüssen (A sin/cos und B 
sin/cos) ansteuern. Ich vermute, dass er mit 5V läuft.

Was wäre hier die richtige Vorgehensweise? Gibt es hierfür fertige 
Controller, die ein(!) 12v PWM Eingang haben und ein Motorausgang?
Ich finde im Netz ausschließlich Arduino oder schon fertige PWM 
Generatoren mit Motorsteuerung. Gibt es hier nicht irgendwas 
"einfacheres"?

Vielen Dank im Voraus :)

: Verschoben durch Moderator
von WTF (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht solltest du dir erstmal klar machen wie ein Schrittmotor 
funktioniert....

Dein PWM wird dir vermutlich nicht viel nützen, Stichwort Step und Dir.

von Jasson J. (jasson)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du einen Typen / Foto zu dem Steuergerät? Klingt im Moment wie eine 
PWM-Leistungsendstufe für DC Motoren.

Was willst du bei dem Stepper mit dem dutycycle des PWM steuern - 
Position, Derehzahl, vll. sograr Drehmoment?
Gibt es wirklich nur das PWM oder noch Logikpins, welche weitere 
Vorgaben wie Richtung machen?

Und ein Typ/Bild(mit Typenschild) von deinem Motor ist auch nötig.


Einfacher als Arduino wird es wahrscheinlich nicht gehen. Mal sehen...

von Eugen S. (eschaper)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten.

Also, es handelt sich um Folgendes:
Ich habe im Fahrzeug ein freiprogrammierbares Motorsteuergerät, das 12v 
PWM Ausgänge hat (massegesteuert). Das DutyCycle kann ich hier 
tabellarisch von 0 bis 100%  genau angeben. Mit so einem Ausgang kann 
ich zb ein Solenoid ansteuern/regeln.

Ich würde gern also mit einem Ausgang einen Schrittmotor im Tacho so 
ansteuern, dass ich mit dem DutyCycle eine Position der Nadel habe.
Also keine Logik, kein Code. Das DutyCycle "einfach" als Position vom 
Schrittmotor. Mir ist klar, dass es nicht so einfach geht, daher die 
Frage nach vllt. fertigen Controllern.

Ich hab leider kein Foto vom Schrittmotor, da steht aber auch nichts 
drauf. Hat 4 Anschlüsse, die auf 2 Wicklungen gehen (A sin/cos und B 
sin/cos). Daher vermute ich laienhaft, dass es ein bipolarer 
Schrittmotor ist :)

von Thorsten O. (Firma: mechapro GmbH) (ostermann) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ist das PWM-Signal ein Positions-Sollwert. Dafür wirst du keinen 
fertigen Controller finden. Schrittmotoren werden meist mit 
Takt-/Richtungssignalen angesteuert, die Taktfrequenz entspricht dabei 
einem Drehzahlsollwert.

Über einen programmierbaren Controller kann man das aber realisieren. 
Oder du wandelst dein PWM-Signal mittels Tiefpass-Filter in ein analoges 
Signal um und verwendest das als Positionssollwert. Da findet sich 
vermutlich eher ein passender Treiber für. Oder du programmierst einen 
kleinen µC der die Umsetzung auf Takt-/Richtung erledigt, incl. 
Referenzfahrt beim Einschalten.

Die DS30-Reihe [1] aus meinem Sortiment ist dir für so eine Spielerei 
vermutlich zu teuer, damit könntest du eine Ansteuerung mit einem 
analogen Sollwert umsetzen...

Mit freundlichen Grüßen
Thorsten Ostermann

[1] https://www.mechapro.de/LAM-DS.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.