mikrocontroller.net

Forum: Platinen Sub-D auf Lochraster


Autor: Thomas (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
beim auflöten eines Sub-D Steckers auf eine Lochrasterplatine passt ja
bei den gängingen Teilen das Rastermaß nur für eine Reihe der
Anschlusspins. Die anderen Pins treffen immer genau auf die Mitte.
Ich versuche immer genau in der Mitte zwischen den Pins ein Loch zu
bohren und dann auf der anderen Seite den Lötring zu entfernen.
So ganz begeistert bin ich davon jedoch nicht, wie man im Bild im
Anhang auch sehen kann.
Wie macht Ihr denn sowas immer, gibts eine bessere Möglichkeit?

Autor: Jan M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zwei Ideen:
Es gibt sub-d-stecker, bei denen die Anschlüsse nicht komplett
vergossen sind, sondern ein ganzes Stück frei durch die Luft laufen.
Die müssten sich entsprechend verbiegen lassen, dass es passt.
Ansonsten gibt es Lochrasterplatinen, die am Rand eine oder mehrere
sub-d-anschlüsse vorsehen.
Wie ich das mache? Früher hab ich das nie gebraucht und jetzt ätze ich
selbst ;-)

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für nen schnellen Pfusch auf ner Lochrasterplatte steck ich die DSub auf
den Rand der Platte und löte die passenden Pins fest. Die Versetzten
sind ja dann auf der Bestückungsseite und werden mit kleinen
Drahtbrücken verkabelt sodass es passt. Ansonsten funktioniert auch der
Tipp mit den langen Anschlüssen recht gut, die entsprechend gebogen
werden so das es passt.

bye

Frank

Autor: Reinhold Bill (ebill)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Sub-D-Steckverbinder mit "gedrehten Kontakten" (massiv, nicht
gestanzt und gerollt), siehe Bild. Die Kontakte kann man (wie schon
gesagt) entsprechend hinbiegen. Zu den Steckverbindern gibt es auch
passende Montagewinkel.

eBill

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.