mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Funk-Fernbedinung für KFZ


Autor: Thomas Maudrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab da mal ne Frage zu einem Elektronikproblem im KFZ-Bereich.

Also, es geht um eine Funkfernbedienung für meinen Fiesta.

In den habe ich eine Nachrüst-FFB eingebaut.

Das hat auch alles gut funktioniert.

Als Handsender gab es zu der FFB einen Klappschlüsssel. Der ist
eigentlich auch ganz schön, aber leider passt der Transponder für das
Ford PATS da nicht rein, das ist in diesem Falle ein Glasrörchen, ca.
15mm lang. Wie gesagt, es passt halt nicht in den Schlüssel rein.



Nun hab ich mir einen Klappschlüssel von Audi besorgt, ein ganz neues
Modell. Da passt der Transponder gut rein.

Dann wollte ich die Platine von der Nachrüst-FFB „reinfummeln“, das
passt aber nun so gar nicht (wegen der Schlüsselform, so viel kann ich
von der Platine nicht wegdremeln)



Jetzt meine Überlegung: kann man den nicht die Nachtüst-FFB dazu
bringen, auf die Funksignale vom Audi-Schlüssen zu hören?

Müsste doch möglich sein, wenn beide auf der gleichen Frequenz senden,
und zur Not kann man ja vielleicht die Quarze auswechseln.



Können Sie mir dabei helfen oder kenn Sie eine Adresse im Web, die sich
mit solchen „Problemen“ beschäftigt?



Danke schon mal

Thomas

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke mal, daß das mit der Frequenz alleine nicht geht. Die ist
vielleicht schon identisch. Vielmehr vermute ich, daß jeder Herrsteller
sein eigenes Süppchen bezüglich Protokoll und Codes kocht.
BTW: Wir sind hier alle per 'Du' ;-)

Autor: Wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
irgendwo (wo wars blos / ich glaube in irgendeinem Opel-Forum?) war mal
ne Geschichte mit dem Umbau von Schlüsseln. Da wurden dann als
Ziel-Komponente "Klapp" Schlüssel genommen, welche von ???? (BMW,
Mercedes??) existieren. Und irgendwelche Fernbedienungs-Komponenten
dadraus ausgeschlachtet und die neuen Komponenten drin eingebaut.

Der Dreh an der Sache qwar, daß ausschließlich der Bart vom Schloss in
das neue Geraffel eingebaut wurde ...

ok, das ist nicht sehr präzise, aber vielleicht gibts ja ein paar
Anhaltspunkte oder Ideeen .... wenn ich mal weider drüber stolpere
reiche ich den Link nach

Autor: Wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon gefunden :

http://www.astra4ever.net/


da mal suchen nach

schlüssel umbau

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.