mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Grafikkarte mit 1600x1000 und Vesa Treibern gesucht :-))


Autor: Wolfram (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo,

ich gebe zu, etwas merkwürdig, aber ich habe nun endlich 4 Rechner zu
einem zusammenfassen können und die 2 Platten und eine Silicon Disk
mit
XP, 2000, Win98 und DOS installiert bekommen.
Achja, 4 ISA und 9 PCI Steckplätze hat die Kiste auch noch.
Damit kann ich nun messen, steuern, regeln und cadden..
Probleme bekomme ich nur mit der Grafikkarte (ATI XL), die kann eben
nicht meinen   24 Zoll Monitor mit 16:10 ansteuern und hat auch im DOS
Mode keinen VESA-kompatiblen Modus 1024 x 768.
Der klägliche Versuch, diese Modi bei Herstellern zu erfragen
scheitertet genauso, wie bei Vorbesitzern, die Ihre Karten bei EBAY
verkaufen. (VESA was?,1600 wie?)

Hat jemand von Euch da eine Empfehlung oder eine aktuelle Karte, bei
der er das mal testen und posten könnte?

Danke und Grüße

Wolfram

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm.
Ich betreibe ein 16:9-TFT-Display an einer ATI Radeon 9200 (das ist
eine lüfterlose AGP-Karte), die eine Radeon 7500 ersetzt hat (die hatte
'nen nervig lauten Propeller). Keine Ahnung, ob es davon auch
PCI-Ausführungen gibt/gab.

Allerdings nutze ich die Karte nur unter W2K/XP und auch nur deren
DVI-Ausgang; das 1600x1024-Display (genauer: ein daran angeschlossener
DVI-zu-OpenLDI-Adapter) teilt der Karte via DVI seine Auflösung mit und
daher geht die Chose.

DOS/Win95etc. interessieren mich nicht, daher kann ich nichts zum
Verhalten der Karte unter diesen nicht-Betriebssystemen sagen.

Mit Tools wie http://www.scitechsoft.com/sdd.html kann man wohl auch
mit analog angesteuerten Monitoren unterschiedliche
nicht-VESA-Auflösungen hinbekommen (Download unter
http://www.scitechsoft.com/ftp/sdd/), aber auch mit solchen Tools habe
ich keine eigenen Erfahrungen gemacht - mein TFT-Display funktioniert
ja auch ohne Klimmzüge.

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1600er VESA-Modi...???


DOS: UNIVBE laden .. TSR-Bisoextender für VESA-Modi

Da.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ha, univbe - der Downloadlink von scitech, den ich just eben postet,
enthält auch univbe.
Vielleicht hilft's ja.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.