mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Aufgabe


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich bräuchte mal Hilfe bei einer Aufgabe. Ich bin mir die ganze Zeit
schon den Kopf am zerbrechen, ob die Aufgabenstellung nicht evtl.
falsch ist.
Also:
Ein Relais (Nennspannung 12V, Spulenwiderstand 12kOhm, Induktivität der
Spule nicht berücksichtigen) wird über einen Vorwiderstand 36kOhm an ein
Ladegerät mit der Spannung 48V angeschlossen. Parallel zur Relaisspule
ist ein Kondensator C=25uF geschaltet.

a) Berechnen und skizzieren Sie den zeitlichen Verlauf des Stroms durch
den Ladewiderstand für den Einschaltaugenblick bis zum Betriebszustand
nach 18 Sekunden. Nach welcher Zeit bleibt der Strom konstant?

b)0,9s nach dem Einschaltvorgang erhöht sich die Spannung des
Ladegerätes auf 60V. Nach welcher Zeit wird nun die Nennspannung
erreicht?

zu a:

Ladewiderstand = R1 || R2 => Ersatzstromquelle
tau = R x C = 225ms

Da taucht auch schon die erste Ungereimtheit auf! Man soll den
Stromverlauf bis 18s skizzieren, der Kondensator ist aber bereits ab
fünf tau, also gleich 1,125 s annähernd voll geladen.

zu b:

0,9s nach dem Einschalten ist die Kondensatorspannung bereits bei
47,12V. Also weit jenseits von der Nennspannung 12V!?!

Was meint ihr? Hab ich irgendeinen Denkfehler, oder ist in der
Aufgabenstellung irgendein Fehler?

Danke im vorraus!

MFG
Daniel

Autor: Yagan Ζ. Dongobar (yagan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel,

bei Deinen Überlegungen muss Du auch den Spulenwiderstand
berücksichtigen. Mit dem Vorwiderstand von 36kOhm und dem
Spulenwiderstand von 12kOhm entsteht ein Spannungsteiler. Im
stationären Zustand (also wenn der Kondensator aufgeladen ist) werden
deshalb maximal 12 Volt am Relais anliegen (Fall a, 48V-Betrieb).

Ciao, Yagan

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke das hat mich schonmal ein bisschen weiter gebracht! Trotzdem sind
die 18s völlig überdimensioniert. Vielleicht soll es ja 1,8s heißen.

MFG
Daniel

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel,

ich stimme dir zu, die meiste Zeit der 18Sekunden ist der Strom stabil.
Aber nach 1,8s steigt er noch.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.