Forum: Compiler & IDEs ATOM-Settings: Einrichten des Editors - Default Save Location?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Martin K. (dilbert_man)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und guten Tag, 

ist hier - weil es kein Extra-forum gibt wohl am besten aufgehoben - in 
diesem Subforum:  

Also  ich will VSCode, ATOM und PyCharm auf den Rechner aufsetzen - 
genauer gesagt auf zwei Rechner: einem Win udn einem MX-Linux-Rechner: - 
...Was ist beabsichtigt: will die drei IDEs bzw. Editoren ausprobieren.
VSCode, ATOM und PyCharm - habe mit allen dreien schon allererste 
Schitte gemacht - nun kommen sie neu auf die beiden Rechner

WIN 10 (im Büro)
MX-Linux (@home)
die Links:
a.https://code.visualstudio.com/docs/?dv=win
b. https://atom.io
c. https://www.jetbrains.com/de-de/pycharm/download/

Frage: wie würdet ihr vorgehen - einfach durchinstallieren -

nebenbei bemerkt: 

Auf was würdet ihr denn setzen - wie vorgehen und auf was besonders 
achten!? Anm.: Das tolle an ATOM ist die sehr gute github-Integration.


Bei  ATOM geht alles ziemlich schnell und fix - der ist basishalber 
schon sehr sehr schnell eingerichtet:  Auch mit dem Einsetzen diverser 
Plugins und Erweiterungen ( die gibt es ja zuhauf')  geht alles ganz 
gut. Nun glaube ich aber, dass ich noch ein paar Basiseinstellungen 
vornehmen muss.  Da sind zum Beispiel  auch die Pfade.  Also etwa die 
Frage, wohin speichert denn ATOM die Daten etwa - wenn ich in eine CSV- 
Datei schreiben lasse.

Ein Beispiel: Hier das script das ich zum Test laufen lasse: 

 import requests
    from bs4 import BeautifulSoup
    import pandas as pd


    def Main(urls):
        with requests.Session() as req:
            allin = []
            for url in urls:
                r = req.get(url)
                soup = BeautifulSoup(r.content, 'html.parser')
                target = soup.find(
                    "dl", class_="c-description-list c-description-list--striped")
                names = [item.text for item in target.findAll("dt")]
                names.append("url")
                data = [item.get_text(strip=True) for item in target.findAll("dd")]
                data.append(url)
                allin.append(data)
            df = pd.DataFrame(allin, columns=names)
            df.to_csv("data.csv", index=False, encoding="utf-8")


    urls = ['https://www2.daad.de/deutschland/studienangebote/international-programmes/en/detail/4722/',
            'https://www2.daad.de/deutschland/studienangebote/international-programmes/en/detail/6318/']
    Main(urls) 


ich kann im Moment nicht sagen wo die csv-datei gespeichert wird. Hab 
schon einiges durchgesucht.
ich werde nun noch mal in die Dokumentation reinschauen und gucken wo 
hier etwas  zu finden ist: 

standard File > Save dialog.
“Save As” dialog
Die saveAs() method,

Die Frage ist: wo ist die Default Save Location?


Diese ATOM - Installation ist auf einer Windows 10: Deshalb kann man 
sagen dass es hier noch mehr Möglichkeiten gibt:  Also so gesehen, 
müsste ich doch unter Win 10 im Explorer auch eine (ziemlich triviale) 
Suche anstellen können und herausfinden können, wo z.B. die letzte 
Angelegte Datei sich denn befindet. Das müsste doch auch gehen oder!?  
bin priv. hauptsächlich auf Linux - kenn mich in Win 10 nicht so gut 
aus.
Habt ihr einen Tipp.

Freue mich auf einen tipp oder eine Antwort.

vg

von Markus F. (mfro)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
vim rulez!

Ernsthaft: ich kann dir nicht helfen. Ich habe - weil's so schön bunt 
aussah und so schön automatisch - das schon durch, was Du da vorhast 
("Selbstversuch" mit Atom, VScode, ...).

Und nach ein paar Monaten reumütig wieder zurückgekehrt zum 
"archaischen" vim.

Das moderne Zeugs will immer an irgendeiner Ecke irgendwas unbedingt 
ganz anders (oder gar nicht) machen, wie ich's gerne hätte. Dafür bin 
ich zu alt und zu unflexibel. Wahrscheinlich.

vim macht (genau) das, was ich will. Auch wenn's nicht so schön bunt 
ist.

von Johannes S. (jojos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde sage der speichert dort wo er gestartet wurde, jedenfalls bei 
VSCode ist das so. Der ist normalerweise im Suchpfad drin, kann also 
irgendwo mit ‚Code .‘ gestartet werden und sollte dann auch dort 
speichern.

VSCode unter Win10 mit WSL hat übrigens noch ein schönes Feature: man 
kann es unter Win starten und sich mit WSL (oder auch Remote mit einem 
anderen Linux) verbinden und dann im fremden Filesystem arbeiten.

: Bearbeitet durch User
von Martin K. (dilbert_man)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Johannes hallo Markus

vorweg -vielen Dank für Eure Beiträge. Bin sehr sehr dankbar dafür.
@Markus- kann dich verstehen - aber VSCode ist m.E. schon eine sehr sehr 
interssante Sache. Verglichen mit  ATOM finde ich hier die Quellen &/ 
Hilfen in Fragen der Einrichtung usw. usf. schon sehr sehr viel besser.


Zu den Daten:
ich habe die CSV.Daten im Cache gefunden - sollte die ansehen:
Es handelt sich hier um ein WIN10 - System:

Der Pfad:
C:\Users\office_user\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Cache

Nun bin ich mir nicht richtig im Klaren - wie ich an diese Daten komme 
bzw. wie ich sie öffnen soll:

das hier - hilft auch nicht richtig weiter: 
https://www.file-extension.info/de/format/cache




by the way  ich richte ja VSCode und ATOM auf zwei Rechnern ein auf WIN 
10 und auch auf MX.-Linux.

zu VSCode: auf dem Linux-Rechner läuft das schon sehr gut.  Auf dem 
Win-Rechner hab ich (bei einer sehr sehr schnellen Installation noch 
einen Crash.
 crash in vscode: 
Windows PowerShell
Copyright (C) Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Lernen Sie das neue plattformübergreifende PowerShell kennen – https://aka.ms/pscore6

PS C:\Users\Kasper\Documents\PlatformIO\Projects\ESP> & C:/Users/Kasper/AppData/Local/Programs/Python/Python37-32/python.exe c:/Users/Kasper/Documents/_f_s_j/_mk_/_dev_/bs4_europe_1.py
Traceback (most recent call last):
  File "c:/Users/Kasper/Documents/_f_s_j/_mk_/_dev_/bs4_europe_1.py", line 3, in <module>
    from bs4 import BeautifulSoup
ModuleNotFoundError: No module named 'bs4'
PS C:\Users\Kasper\Documents\PlatformIO\Projects\ESP>



da sieht m.E. alles danach aus  das jetzt nochmals sauper aufzusetzen - 
und mit venv zu arbeiten.

Zum Theam: hmm - habe VSCode grade erst eingerichtet - und mit ersten 
obenstehenden Tests laufen lassen. Denke - wie oben schon gesagt, dass 
es auf alle Fälle Sinn macht eine venv einzurichten:

hab mal schnell recherchiert: Eine virtuelle Umgebung für Python
Virtuelle Umgebungen helfen damit ich keine Rücksicht auf den Rest des 
Systems nehmen muss. Damit versuche ich meine Umgebung einzurichten - so 
dass es halt passt mir der Systemumgebung einrichten,...

-macht ja auch Sinn - wenn ich für ein Projekt eine Software brauche, 
die neuere oder ältere Bibliotheken benötigt,
- Dann kann ich versuchen, durch die Abhängigkeitsfalle zu kommen, und 
die Software mit der aktuellen Systemumgebung zum Laufen zu bringen. Für 
Python, denke ich mal ist virtualenv so eine Umgebung. Das mache ich 
dann mal..

Euch beiden nochmals vielen Vielen Dank!!!

viele Grüße

: Bearbeitet durch User
von Johannes S. (jojos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das bs4 nicht gefunden wurde sollte ein ‚pip install bs4‘ (oder 
pip3) helfen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.