mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Hilfe Zeigerbeleuchtung von Tacho ausgefallen


Autor: Tanja Frickmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei meinem Polo Bj: Apr. 03 ist die Beleuchtung vom Tachozeiger und vom
Zeiger des Drehzahlmessers ausgefallen; Sicherungen ok;

Alle anderen beleuchteten Teile funktionieren:

Könnte evtl. eine defekte LED die Ursache sein? Kann man diesen Fehler
selbst beheben oder ist ein Werkstattbesuch fällig???

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird ein defektes Birnchen sein (warum sollte in einem bereits drei
Jahre altem VW so etwas fortschrittliches wie eine LED verwendet
werden?).

Um es auszutauschen, muss man vermutlich das gesamte Armaturenbrett
komplett ausbauen. Das ist kein Witz, sondern ein aktuelles Auto, die
sind (vermutlich bewusst) so konstruiert.

Herzliches Beileid.

Autor: Asterix-007 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

na ganz so schwarz wie Rufus sehe ich die Sache doch nicht!

Schau mal am Kombiinstrument ob da (meistens oben) eine oder zwei
Schrauben sind. Meistens reicht es die zu entfernen und mit ein wenig
Fingerspitzengefühl (sollten Frauen ja haben) kannst du das
Kombiinstrument ziehen! Stecker entfernen und schon kannst du das
Birnchen wechseln.

Diese Info's sind aber nur unter Vorbehalt, da VW nicht meine Marke
ist.

Viel Glück!

Asterix-007

Autor: Marius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Rufus gibt wieder seinen Senf dazu, obwohl es keine Ahnung hat.

Das Kombi kannst Du nach Lösen von 2 Schrauben nach vorn klappen,
dann sieht man die Fassungen...
Ob das bei Polo BJ03 auch so ist, kann ich nur vermuten

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und das Marius gibt ebenfalls seinen Quark dazu, obwohl auch es nur
Vermutungen absondern kann.

Geh und steck Deinen Kopf in einen Eimer.

Autor: Ölfinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kompensiert Rufus mal wieder Nichtwissen mit einer Großen Klappe?

Btw, Volkswagen setzt sein 1980 LEDs ein

Autor: Michael Kirsten (onkel_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also,

da muß ich Rufus recht geben. Wenn Sie mit dem Problem zu VW fährt,
dann werden die ziemlich genau so etwas erzählen.

Ich fahre einen 2 Jahre Polo 9N und da ist die Beleuchtung des
Climatronic Display ausgefallen.

War ja noch in der Garantie,also hin und gefragt, wie lange das denn
dauert. Die mir dann erzählt, das die da "fast das ganze
Armaturenbrett für auseinandernehmen müssen."

Wurde auf Garantie gemacht und es sah danach aber nicht so aus, als ob
die da viel demontiert hätten.

Aber nun zurück zum Thema:

Bevor Du irgend etwas wie die Instrumententafel ausbaust, solltest Du
die Batterie abklemmen und davor noch mit Deinem VW-Händler klären, ob
in der Instrumententafel nicht vielleicht das Steuergerät für die
Wegfahrsperre ist. (Bei Audi A3 ab 1999 und Golf ab 1996 war das so)

Wenn das so ist, dann hast Du wirklich schlechte Karten, weil im
Extremfall dann Dein Auto wieder eine funtionierende Zeigerbeleuchtung
(Sind normalerweise 2 LED mit Lichtleitendem Kunststoffdrüber, der den
den Zeiger beleuchtet), aber der Wagen springt nicht mehr an.

Besorge Dir auch einen Satz Torx-Schraubendreher, die wirst Du dafür
brauchen.

Viel Spaß beim Basteln wünsche ich Dir aber trotzdem.

Michael

Autor: Tanja Frickmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Danl für die guten Tips.

Habe gerade die zwei Schrauben gefunden. mit denen sich das
Kombiinstrument lösen lässt.

Für alle die auch mal danach suchen müssen:

die Schrauben sind unter einer kleinen Abdeckung, die über dem Lenkrad,
direkt unter dem Kombiinstrument ist. Die Abdeckung ist in der Mitte
einfach nur gesteckt und lässt sich mit ein Bißchen Fummelei lösen,
dahinter sind dann die beiden Schrauben (Torx!).

Also vielen Dank nochmal, habe mir eine wahrscheinlich recht
kostpielige Reperatur gespart und kann bei Nacht endlich wieder sehen
wie schnell ich fahre.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.